#76

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 02.11.2011 20:51
von SD-Uwe • Der Herrscher | 5.656 Beiträge

sollte man mal den peter1910 fragen...wenn der mal ein bisschen bücher wälzt kann ers dir besstimmt genau sagen was das ist :-)


nach oben scrollen

#77

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 02.11.2011 21:07
von Elch • Seniorenkartenbesitzer | 12.326 Beiträge

Na ja, aber wenn es die RICHTIGEN trifft dann finde ich diese Idee mal nicht soooo schlecht ! Es ist ja dann auch nicht automatisch so, das der/dein Chef nicht auch das Gespräch sucht....sollte da einer zufällig irgendwo reingeraten !

Meine Meinung........


nach oben scrollen

#78

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 02.11.2011 21:27
von Lissi • B.H.F.C. Gründer | 23.919 Beiträge

zivilrechtlich wird doch derjenige schon belangt...wieso einem die Existenz noch nehmen?


"Disco Stu mag Discomusik"

nach oben scrollen

#79

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 03.11.2011 06:51
von Elch • Seniorenkartenbesitzer | 12.326 Beiträge

Sicherlich grenzwertig, aber wenn´s anscheinend nicht anders funktioniert......


nach oben scrollen

#80

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 03.11.2011 11:27
von Ramses • "Die Schere"/Dauergrantler | 8.397 Beiträge

Wer das unterstützt hat einen Hammer wie er schöner nicht mehr geht.

Im Jahre 1993 (?) hatten wir in Schwandorf das Entscheidungsspiel gegen Eching. Damals kam es zu Tumulten und Schlägereien, weil ein Echinger Spieler sein nacktes Hinterteil zu den Hofer Fans gereckt hat. Ich z. B. wurde, als total unbeteiligter, hinterher verhaftet, weil ich Sachbeschädigung begangen haben soll. Am Ende stellte sich, noch im Polizeiwagen, das alles als "bedauerliche" Verwechslung heraus. Aber erst bin ich mal in der Minna gesessen, bis diesem blöden Arschloch von Ordner oder sonstwem gekommen ist, das sie den falschen haben. Sowas dann Weiterverfolgt, dem Arbeitgeber gemeldet. Dann bist Du Deine Stelle los und alles stellt sich als Irrtum heraus.

Schönen Dank.


HOFER GEBEN NIEMALS AUF!!!!!!!

nach oben scrollen

#81

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 03.11.2011 11:46
von Ziege • Spotzer | 12.892 Beiträge

Werter Ramses:
1. warst du damals in keinem Beschäftigungsverhältnis
2. kamst du aus der MInna frei, weil der damalige OB D.D. dich herauspaukte

...danach hatte ich ihn nie mehr gewählt


Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit Radius null – und das nennen sie ihren Standpunkt.

Albert Einstein

nach oben scrollen

#82

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 03.11.2011 12:11
von Ramses • "Die Schere"/Dauergrantler | 8.397 Beiträge

Zitat von Ziege
Werter Ramses:
1. warst du damals in keinem Beschäftigungsverhältnis
2. kamst du aus der MInna frei, weil der damalige OB D.D. dich herauspaukte

...danach hatte ich ihn nie mehr gewählt



Ich war in einem Beschäftigungsverhältnis, in der Probezeit. Noch dazu in einer staatlichen Einrichtung, was die Sache ja eventuell noch wesentlich verschlimmert hätte. (NEIN, ich bin nicht auf Probe im Knast gesessen...)

Auch unser lieber Oberbürgermeister hätte nicht verhindern können, das ein Ermittlungsverfahren eingeleitet wird. Dazu wäre die Polizei auf jeden Fall verpflichtet gewesen, wenn es auch nur den Ansatz einer Schuld meinerseits gegeben hätte. Das war aber niemals der Fall.


HOFER GEBEN NIEMALS AUF!!!!!!!

zuletzt bearbeitet 03.11.2011 12:13 | nach oben scrollen

#83

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 03.11.2011 13:26
von Junior-Hofer • Arbuz | 22.223 Beiträge

Mich wunderts, dass jetzt auf einmal der große Aufschrei von euch kommt. Solche Methoden sind doch seit Jahren an der Tagesordnung.
Ich kenn genügend Beispiele aus höheren Ligen, wo die Leute auf der Arbeit Besuch von den Bullen gekriegt haben.
Und dann wären da ja noch Listen wie die ominöse, mehr als fragwürdige, und im Grunde nicht verfassungsgemäße "Gewalttäter Sport" - Datei, in die jeder ohne sein Wissen aufgrund einer einfachen Personalienkontrolle "im Zusammenhang mit Fußballspielen" (also auch auf ner Raststätte oder am Bahnhof, da die An-und Abreise ebenfalls dazu zählen) kommen kann. Das ist das, weswegen ich seit Jahren predige, dass fanpolitische Themen auch in Hof endlich angepackt gehören, aber bis dato gabs da ja von den meisten hier immer nur ein "Interessiert mich nicht." Willkommen in der Matrix...


Wir fallen und wir steigen auf; wir haben alle den gleichen Traum. Keiner mag uns, doch wir scheißen drauf - im Herzen brennt bengalisches Feuer!

zuletzt bearbeitet 03.11.2011 13:27 | nach oben scrollen

#84

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 03.11.2011 16:37
von Lissi • B.H.F.C. Gründer | 23.919 Beiträge
nach oben scrollen

#85

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 03.11.2011 19:07
von passant • 18.059 Beiträge

Das Ding is trotzdem durch...Pyro wird halt von den Verwendern meist anders verwendet als diese es nach außen darstellen.
Die Leute beim DFB und bei den Bullen sind zwar ziemlich bekloppt aber noch nich vollkommen geistestot. Wenn Pyro halt
ständig von Gruppierungen verwendet wird die anderweitig auch "unangenehm" in Erscheinung treten, machen se sich das
Ding doch im Endeffekt selbst kaputt. Und da brauch keiner mit der bekloppten These kommen, daß Pyro was mit Begeisterung
zu tun hat. Das es nicht legal ist, ist für die Meisten eben noch ein Kick oben drauf und die Eskalationen die oft daraus entstehen
geben (traurig aber wahr) den oberen Organen wiederum nen Grund nicht drauf einzugehen weil sie mit dem Finger auf etwas
zeigen können was in der Öffentlichkeit eben als "Randale" wahrgenommen wird.

nach oben scrollen

#86

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 03.11.2011 19:20
von Ramses • "Die Schere"/Dauergrantler | 8.397 Beiträge

Die sogenannten "oberen Organe" nehmen sich jeden willkommenen Anlass, dem Volk (manche nennen es auch Souvereign, ich nenne jeden, der noch Wählen geht, schlichtweg bekloppt) eine aufs Maul zu geben. Ob sie jetzt gerade den Griechen Milliarden in den Arsch schieben und gleichzeitig verhindern, das ihr liebstes Spielzeug nicht plötzlich aus der EU austritt (wo kämen wir da hin, jetzt, wo wir anfangen können, Billionen zu bewegen).

Oder ob wir ein paar Fußballfans einfach in einen Topf werfen: Ich bin bei diesem Dreck, genannt Demokratie, schon lange nicht mehr dabei. Wer was anderes erwartet, als das für den Mann auf der Strasse IMMER und bei JEDER GELEGENHEIT das SCHLECHTESTE RAUSKOMMT, der sieht es genau richtig. Es ist nämlich scheissegal ob Fußballfan oder Büger - verarscht werden wir sowieso immer.

Und von was für IDIOTEN wir REGIERT WERDEN: Die merken nicht mal, das sie sich um FÜFNUNDFÜNZIGMILLIARDEN, das sind 55.0000 Millionen, das ist soviel Geld, das es sich auch kein Ackermann oder Zumwinkel oder wie alle diese Herren, die unseren "Volksvertretern" sagen, wo es lang geht (Mit Schmiergeldern, die bei uns schon lange Beraterverträge heissen).

Noch Fragen? Wie geht es eigentlich in Bananenrepubliken zu. Allzuweit sind wir davon nicht mehr entfernt...

Ich habe sehr weit ausgeholt, aber es trifft immer wieder den Kern der Sache: WIR WERDEN VERARSCHT!!!


HOFER GEBEN NIEMALS AUF!!!!!!!

zuletzt bearbeitet 03.11.2011 19:27 | nach oben scrollen

#87

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 03.11.2011 19:23
von passant • 18.059 Beiträge

Also bei der Passage mit der "Demokratie" kann ich dich irgendwie verstehen...

nach oben scrollen

#88

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 04.11.2011 09:16
von Theo • Offizieller B.H.F.C.-Statistiker | 8.867 Beiträge

Sehe ich genau wie du, passant. Deshalb hab ich auch noch nie verstanden, was diese Diskussion über die "Legalisierung" eigentlich sollte. Wenn es nicht mehr aus spontaner Begeisterung heraus passiert (wobei natürlich der "Spontaneität" schon immer dadurch nachgeholfen werden musste, dass man das Zeug erstmal mitgebracht hat), sondern nur in genau mit Verein und Polizei abgesprochenem Rahmen, dann will es doch keiner mehr machen, oder?

nach oben scrollen

#89

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 04.11.2011 09:21
von Junior-Hofer • Arbuz | 22.223 Beiträge

Wenn Pyrotechnik legalisiert würde, hieße das doch nicht, dass man die nicht "spontan" zünden kann. Es geht doch lediglich darum, Bereiche in den Stadien abzustecken, in denen man das darf. Deswegen muss doch nicht jedes Mal was angemeldet werden. Und da bei "erlaubtem" Zündeln niemand mehr sein Zeug aus Angst vor Bullenübergriffen panisch sonstwohin werfen müsste, würde auch das Risiko, andere Leute zu verletzen, deutlich minimiert.
Als Gegenleistung verpflichten sich die Fans, auf Böller, Leuchtspur und Co.zu verzichten - im Endeffekt würde also jeder von einer derartigen Regelung profitieren.

Und wenn jemand meint, trotzdem "La Bombas" oder ähnlichen Kram zünden zu müssen, halte ich das Essener Modell für angebracht: http://www.youtube.com/watch?v=Dym8kHw66...player_embedded


Wir fallen und wir steigen auf; wir haben alle den gleichen Traum. Keiner mag uns, doch wir scheißen drauf - im Herzen brennt bengalisches Feuer!

zuletzt bearbeitet 04.11.2011 09:52 | nach oben scrollen

#90

RE: Pyrotechnik legalisieren

in Die Fanecke 09.11.2011 19:44
von passant • 18.059 Beiträge
nach oben scrollen


Besucher: 2 ( Registrierte Mitglieder: 0, Gäste: 2 )


Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Forum Statistiken
Das Forum hat 3737 Themen und 272684 Beiträge. Heute waren insgesamt Besucher in diesem Forum.

Heute waren 0 Mitglieder Online :

Besucherrekord: 617 Benutzer am 15.01.2023 20:04.

 





Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz