#121

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 24.09.2006 21:51
von schorschla • Weismain-Allesfahrer | 2.878 Beiträge

na meine sich doch auch

----------------------------------------------------
für manche dinge gibts visacard. ingo walther ist unbezahlbar


nach oben scrollen

#122

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 24.09.2006 21:56
von Bayern Fan • Lippi | 3.884 Beiträge

In Antwort auf:
Gayreuther Korinthenkacker


Pluto die haben wir hier auch!
___________________________________________
Geile Leistung, jetzt gehts los!!!!!!!!!!!!


nach oben scrollen

#123

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 24.09.2006 22:16
von Pluto • ( Gast )

In Antwort auf:
Pluto die haben wir hier auch!




Hier gibt es doch nur Gutmenschen!


______________________________________________
Tsching, Tschang, Tschung Spielvereinigung! Willkommen im Klub!


nach oben scrollen

#124

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 24.09.2006 22:58
von harnstein • Gayreuth-Verbot-Inhaber | 9.128 Beiträge

So, jetzt hab ich beide Spielberichte geshen (O-TV und BR3) aber keiner konnte aufklären was jetzt beim 3:3 im 5er los war.
____________________________________________________
----we are back!----


nach oben scrollen

#125

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 24.09.2006 23:08
von Holger • Fahrrad Hool / verstoßener Ex-Papst | 15.310 Beiträge

Stimmt. Aber ich bin mir sicher, daß es ein Foul war. Ärger mich nur, daß ich vor lauter Barca - Valencia schauen, nur das Ende des BR3 Berichts gesehen hab. Glaub, der wird auch nicht wiederholt
-------------------
Freiheit für Massenposter


nach oben scrollen

#126

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 24.09.2006 23:11
von harnstein • Gayreuth-Verbot-Inhaber | 9.128 Beiträge

Naja viel besser als der von TVO war er auch nicht. Nur dass man die Tore besser gesehen hat und man vorher noch ein paar Bamberger interviewt hat. Hofer waren keine zu sehen. Außerdem hat der Klaus-Karl Kraus am Anfang mal wieder von der SpVgg Hof gesprochen.
____________________________________________________
----we are back!----


nach oben scrollen

#127

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 24.09.2006 23:21
von Holger • Fahrrad Hool / verstoßener Ex-Papst | 15.310 Beiträge

Danke für die Zusammenfassung,Harni! Wußte auch nicht, daß unser Torwart JURI Hruby heisst..
-------------------
Freiheit für Massenposter


nach oben scrollen

#128

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.09.2006 09:47
von Andi • Fanrat / Böser www.bhfc.de-Admin ;-) | 18.407 Beiträge

hab den Bericht aufgenommen mit TV-Karte. Stelle das Filmchen später mal auf die Homepage...

*********************************
FC BAYERN HOF - Oberfrankens Nr.1
*********************************


nach oben scrollen

#129

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.09.2006 09:51
von Junior-Hofer • Arbuz | 22.223 Beiträge

Coole Sache.Habs nämlich gestern voll verpennt
--------------------------------------------------
ZICKEZACKE;ZICKEZACK-ZACCANTI!!!


nach oben scrollen

#130

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.09.2006 09:52
von Lissi • B.H.F.C. Gründer | 23.919 Beiträge

Sehr coole Sache...Hab mich so gefreut auf den TV-Bericht und als es dann losging zeigten die bei mir in Weiden Sport Regional Süd
______________________________
ACHTUNG ACHTUNG, DIES IST KEIN BLUMENLADEN, BITTE LASSEN SIE DIE DEKORATION STEHEN


nach oben scrollen

#131

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.09.2006 10:31
von Theo • Offizieller B.H.F.C.-Statistiker | 8.867 Beiträge

Dann beeil dich, Nord kommt um 10.45 auf BR alpha
__________________________________________________
Spielpraxis ja, Wettbewerb nein!
Zweite sucken


nach oben scrollen

#132

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.09.2006 11:03
von Lissi • B.H.F.C. Gründer | 23.919 Beiträge

Bin in der Arbeit in Bayreuth
______________________________
ACHTUNG ACHTUNG, DIES IST KEIN BLUMENLADEN, BITTE LASSEN SIE DIE DEKORATION STEHEN


nach oben scrollen

#133

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.09.2006 12:40
von TimR • Die Ente | 4.558 Beiträge

SPVGG BAYERN HOF SAH IN BAMBERG VOR 3400 ZUSCHAUERN SCHON WIE DER SICHERE SIEGER AUS
Der Spitzenreiter war schon mausetot




Dieses Oberfrankenderby war nichts für schwache Nerven. Nicht gerade hochklassig, aber von einigen Passagen jeweils zu Beginn der beiden Halbzeiten abgesehen, ein sehr intensiv geführtes Spiel mit einem für den Spitzenreiter Bamberg glücklichen Ausgang. Dessen Trainer Christoph Starke räumte nach dem Thriller freimütig ein: „Ich bin heilfroh, dass wir dieses 3:3 noch geschafft haben.“

Bamberg: Hummel - Grasser - Bechmann, Stumpf, Schalle, Finnemann (74. Min. Christian Kaiser), Biskup, Menz (46. Mikitow), Roth - Dennerlein (74. Min.Christoph Kaiser), Heyer

Hof: Hruby - Ascherl, Rauh - Wallasch, Karl, Mimbala, Karagöz (59. Horn) , Schmidt (90. Prell), Werling, Schildt - Zaccanti.

Tore: 17. Min. Dennerlein 1:0, 19. Min. Schmidt 1:1, 64. und 76. Min. Zaccanti 1:2, 1:3, 87. Min. Christian Kaiser 2:3, 89. Min. Grasser 3:3 - Gelbe Karten: / Karagöz, Schmidt -Rote Karte: - / Hruby (90.) - Zuschauer: 3400 - Schiedsrichter: Hußnätter ( Eltersdorf)

——————

Starke war heilfroh

——————

Bamberg war in der Tat schon mausetot. Nach verhaltenem Beginn zogen die Domstädter das Tempo nach einer knappen Viertelstunde an und profitierten beim verdienten Führungstreffer von Schmidts Nachlässigkeit im Mittelfeld. Der abgezockte Dennerlein ließ sich diese Chance nicht entgehen.

Aber die Moral stimmt in der Hofer Truppe, in der Neuzugang Werling von Beginn an ran musste, weil Drechsel kurz vor dem Anpfiff das Handtuch warf. Er hatte aus beruflichen Gründen nicht trainieren können und sich am Freitag auch noch einen Virus eingehandelt. Nach dem 0:1 fackelten die Gäste nicht lange und schalteten nach nervösem und fast ängstlichem Beginn urplötzlich ein paar Gänge hoch. Nach einer genau getimten Karagöz-Ecke stand Schmidt goldrichtig und hämmerte die Kugel aus fünf, sechs Metern ins Bamberger Gehäuse. Dass die Gastgeber noch weitere 15 Minuten den Ton angeben durften, lag am gefürchteten Sturmduo Heyer-Dennerlein, das Hofs Defensiv-Abteilung immer wieder in Angst und Schrecken versetzte.

Mit langen Pässen in die Spitze, meist in den Rücken der Hofer Abwehr platziert, wurde der Gast noch zwei-, dreimal ausgehebelt. Gut, dass sich Ascherl immer besser auf Dennerlein einstellte und mit seiner Zweikampfhärte dem Bamberger Sturm-Ass die Lust nahm. Rauh, der zunächst mit Heyer große Probleme hatte, richtete sich an seinem Abwehrkameraden auf. Noch besser tat dem Hofer Spiel, dass Trainer Henrik Schödel mit einer taktischen Korrektur reagierte.

——————

Schödels Korrektur

——————

Schildt rückte ins zentrale defesive Mittelfeld, wo er mit großer Laufbereitschaft viele Lücken stopfte. Karl, nach einem kleinen Durchhänger wieder der Alte, stand ihm mit aggressivem Spiel zur Seite. Mimbala, der zumindest in dieser Partie zeitweilig überfordert wirkte, wurde aus der Schaltzentrale abgerufen und spielte fortan fast einen lupenreinen Rechtsaußen. Dass er sich dort wohl fühlt, zeigten zwei Szenen. Zweimal überlief er die Bamberger Abwehr, zweimal zog er aus halbrechter Position ab, zweimal zischte der Ball um Zentimeter am Gastgeber-Gehäuse vorbei. Das 1:1 zur Pause war inzwischen gerecht.

Die Bamberger kamen beeindruckt aus der Kabine und bauten von Minute zu Minute mehr ab. Die SpVgg Bayern witterte ihre Chance und gab Gas. Horn sollte für den an diesem Tag nicht so starken Karagöz Druck machen. Immer gefährlicher Zaccanti, der lange als Einzelkämpfer versauert war, jetzt aber mehr Unterstützung aus dem Mittelfeld erhielt. Beim verdienten 1:2 half freilich Bambergs Torwart Hummel kräftig mit, als er dem Argentinier nach einer harmlosen Flanke den Ball vor die Füße klatschte. Beim 1:3 holte Hofs Sturmführer 40 m vor dem Tor einen Freistoß heraus. Während sich Schmidt den Ball zurechtlegte und auf die Freigabe des Schiedsrichters wartete, brachte sich Zaccanti in Torjägger-Position und verwandelte tatsächlich Schmidts präzisen Flankenball.

Hof führte 3:1. Verdient. Beim Spitzenreiter, der völlig am Boden zerstört war und saft- und kraftlos über den Rasen schlich.

——————

Gegner taumelte

——————

Und was machte Hof? Auf jeden Fall zu wenig. Da fehlte der Killerinstinkt, aber auch die Ballsicherheit, um den taumelnden Gegner auszuknocken. Eine recht harmlose Situation führte zum Bamberger Kräfte weckenden 2:3. Mimbalas unnötiges Allerweltsfoul führte zu einem Freistoß, etwa 30 m vom Hofer Tor entfernt. Die Mauer stand gut, machte aber doch einen entscheidenden Fehler. Instinktiv sprangen drei Spieler hoch, als der Schütze Kaiser gegen den Ball trat, der dann flach im rechten Eck einschlug.

Noch vier Minuten, noch führte Hof auswärts, noch war ein Dreier möglich.

Aber Bamberg drückte plötzlich, erlebte eine wundersame Wiederauferstehung. Nach einem Kopfball an die Latte Ecke für die Platzherren. Hofs Abwehr inklusive Torwart Hruby ist verunsichert, bringt den Ball nicht weg, den Grasser schließlich über die Linie drückt. Hofs tschechischer Torwart, in den 89 Minuten vorher eine sichere Bank, kriegt sich nicht mehr ein. Fühlt sich behindert und benachteiligt. Bearbeitet den Schiedsrichter. Erst verbal und dann auch noch physisch, indem er den jungen Hußnätter anpackt, ja fast schüttelt. Dem wird‘s zuviel - rote Karte. Zwei, drei Minuten später ist die Partie vorbei. Hof hatte zwei Punkte im wahrsten Sinn des Wortes verschenkt. PETER LANGER


@@@@@@@@@@@@@@@@@
Grüne Au - Ausfahrt Leimitz West
@@@@@@@@@@@@@@@@@


nach oben scrollen

#134

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.09.2006 12:41
von Bayern Fan • Lippi | 3.884 Beiträge

der Bericht von Bayern3 war auf jeden Fall professioneller als der von OTV. Über deren Kameraführung muss man sich schon sehr wundern! Können teilweise nichtmal einen Pass verfolgen! Wahrscheinlich hält deren Kamera keine 90 Minuten durch und sie schalten sie nur sporadisch ein!
___________________________________________
Geile Leistung, jetzt gehts los!!!!!!!!!!!!


nach oben scrollen

#135

RE: Bamberg - HR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.09.2006 12:48
von Bayern Fan • Lippi | 3.884 Beiträge

also Ursache für Rote Karte ist geklärt! Beim Reklamieren wollte der Hruby dem Schiri klar machen dass er gezogen worden ist. Er hat am Schiri-Hemd gerüttelt, um es ihm klar zu machen! Schiri hat es wohl als Angriff auf seine Person gesehen!
Werden wohl mindestens 3 Spiele werden!
___________________________________________
Geile Leistung, jetzt gehts los!!!!!!!!!!!!


nach oben scrollen


Besucher: 1 ( Registrierte Mitglieder: 0, Gäste: 1 )


Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Forum Statistiken
Das Forum hat 3737 Themen und 272683 Beiträge. Heute waren insgesamt Besucher in diesem Forum.

Heute waren 0 Mitglieder Online :

Besucherrekord: 617 Benutzer am 15.01.2023 20:04.

 





Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz