#46

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.10.2005 05:50
von bayern-hof.com • ( Gast )
avatar

das die mannschaft scheiße gespielt hat ist die aussage von euch!!!
ich habe das spiel ja leider nicht gesehen.
___________________________________________________
http://www.bayern-hof.com


nach oben scrollen

#47

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.10.2005 08:31
von harnstein • Gayreuth-Verbot-Inhaber | 9.127 Beiträge

Die Aussage war nicht, dass die Mannschaft scheiße gespielt hat, sondern dass der Trainer von Anfang an falsch aufgestellt hat und dann noch total unsinnig gewechselt hat. Und in diesem Punkt muss ich mich meinen Vorrednern anschließen.


nach oben scrollen

#48

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.10.2005 08:37
von Theo • Offizieller B.H.F.C.-Statistiker | 8.840 Beiträge

Hab mir grade den Spielbericht von P. L. durchgelesen. Demnach sieht es für mich weiterhin so aus, dass Kosts größter Irrtum einfach darin besteht, zu glauben, aus Horn und Mahmud bayernligataugliche Spieler machen zu können, wenn er sie nur oft genug in der Landesliga einsetzt. Ich für meinen Teil habe diese Hoffnung schon lange aufgegeben. (Klar, jetzt gibt's wieder einen Aufschrei von 1900, und ich würde mich ja auch freuen, wenn die drei mich irgendwann nochmal widerlegen, aber so sehe ich es nun mal.)
Ich gehe aber davon aus, dass die Welt samstagabend schon wieder viel besser aussieht. Unsere Stammbesetzung wird diesmal auch mit Kost sicher aufsteigen, und dann kann man weiter sehen. Den Trainer halte ich jedenfalls durchaus für lernfähig.
__________________________________________________
Spielpraxis ja, Wettbewerb nein!
Zweite sucken


nach oben scrollen

#49

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.10.2005 09:03
von 1900 • ( Gast )
avatar

@Theo

Ich finde es jetzt schon etwas einfach die Schuld bei den jungen Spielern zu suchen. Mirko Horn hat eine Woche vorher gegen Aidhausen recht gut gespielt und während der Woche sehr gut trainiert. Welchen nachvollziehbaren Grund gibt es da für einen Trainer einen 19-jährigen Spieler aus der Mannschaft zu nehmen? Zumal der sonst gesetzte Stürmer 14 Tage verletzungsbedingt so gut wie nicht trainieren konnte, und selbst max. um einen Kurzeinsatz gebeten hat.
Bis auf Fabian Rauh hat übrigens die gleiche Elf begonnen wie schon gegen Aidhausen.

Wenn du Auswechselbank in Bamberg gesehen hast (Micklisch, Sonnenberg, Mahmud, Adrion) dann wirst du bemerkt haben das verletzungs- und krankheitsbedingt die Spieler Rauh, Wallasch und Narr (alles Defensivleute) nicht mal auf der Bank zu finden waren. Viele Alternativen blieben da nicht gerade nach dem verletzungsbedingten Ausscheiden von Ascherl. Außerdem bin ich der Meinung das Mahmud nach seiner Einwechslung durchaus eines seiner besten Spiele bisher gemacht hat. Das ein von ihm verursachter Freistoß an der Aussenlinie in der Mitte der eigenen Hälfte dann zum 2:1 für Bamberg geführt hat, kann m.E. halt nun mal passieren. Der Freistoß sprang Sonnenberg irgendwie an die Schulter und viel einem Bamberger Spieler genau vor die Füße (das 1:0 war übrigens ein unhaltbar abgefälschter Schuß). In einem Spiel passieren nun mal 50 Fouls, also müsste nach den Berechungen bzw. der Logik von P.Langer jedes Spiel mindestens 20:20 ausgehen.

Ich finde der Bericht von TVO am gestrigen Abend wird dem Spiel wesentlich gerechter als die Ergüsse von P.Langer. Dort wird nicht nur durch die Aussagen vom Bamberger Coach deutlich das es ein hart umkämpfter und letztendlich doch etwas glücklicher Sieg für die Heimelf war. Leider wurden die 2 – 3 fraglichen Linienrichterentscheidungen (Abseits) nicht gezeigt. Beim Foul an Micklisch im Strafraum kann man nach Betrachten der Zeitlupe geteilter Meinung sein.

Aber nichtsdestotrotz Glückwunsch nach Bamberg.


nach oben scrollen

#50

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.10.2005 09:11
von Lissi • B.H.F.C. Gründer | 23.919 Beiträge

In Antwort auf:
Demnach sieht es für mich weiterhin so aus, dass Kosts größter Irrtum einfach darin besteht, zu glauben, aus Horn und Mahmud bayernligataugliche Spieler machen zu können, wenn er sie nur oft genug in der Landesliga einsetzt

Sehr interessanter Aspekt, der mir schon lange auf der Zunge liegt! Die zwei haben wirklich keine Landesligatauglichkeit, sorry. So hart es auch klingt. Klar, die sind noch jung, aber die soll man gefälligst in der Zweiten Mannschaft aufbauen!

In Antwort auf:
Außerdem bin ich der Meinung das Mahmud nach seiner Einwechslung durchaus eines seiner besten Spiele bisher gemacht hat

Mag sein, trotzdem hat es wieder gereicht der schlechteste Spieler in gelb-schwarz auf dem Platz zu sein! Den Mann muss man in der Zweiten aufbauen, sorry 1900: Diesen Spieler hätte ich niemals geholt! Jedenfalls nicht für die Erste Mannschaft!

Was Kost angeht...Ich hätte Ihn auch nach dem verpassten Aufstieg den Laufpass gegeben...Dem war nicht so, also hat er seine Zweite Chance die er gefälligst nutzen soll! Schließlich verdient der bestimmt gut genug für einen LL-Trainer
______________________________
Bayreuth - bereut


nach oben scrollen

#51

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.10.2005 09:16
von Theo • Offizieller B.H.F.C.-Statistiker | 8.840 Beiträge

Da ich immernoch hier im Taunus sitze und am Samstag auch nicht in Bamberg sein konnte, war der Frapo-Bericht für mich leider die einzige Quelle für nähere Infos zum Spiel. Natürlich wird die Aufstellung immer auch von äußeren Zwängen bestimmt, und ich bezweifle auch nicht, dass der Trainer sich darüber intensiv Gedanken macht.
Für mich wäre die Rangordnung im Sturm: Sonnenberg und Scheller gesetzt, erster Ersatzmann Micklisch (oder auch Gogolok, wenn der jemals wieder fit wird). Hätte in Bamberg also geheißen: Sonnenberg spielt die erste Halbzeit, dann kommt Micklisch. Ob Mirko Horn auf einer anderen Position besser aufgehoben wäre, bin ich mir nicht sicher, Sturmspitze kann er in dieser Liga jedenfalls nicht machen.
Natürlich weiß das Phrasenschwein: Hinterher ist man immer schlauer. Und wenn ich mich erinnere, wie verdient ein Bamberger Sieg letztes Jahr gewesen wäre, dann haben sie sich ja nur geholt, was ihnen sowieso zustand.
__________________________________________________
Spielpraxis ja, Wettbewerb nein!
Zweite sucken


nach oben scrollen

#52

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.10.2005 09:44
von Ziege • Spotzer | 12.892 Beiträge

In Antwort auf:
Natürlich weiß das Phrasenschwein: Hinterher ist man immer schlauer. Und wenn ich mich erinnere, wie verdient ein Bamberger Sieg letztes Jahr gewesen wäre, dann haben sie sich ja nur geholt, was ihnen sowieso zustand.

jetzt zerreißt´s aber gleich das Phrasenschwein
Mag schon sein, dass wir letztes Jahr mit viel Dusel nicht verloren haben. Das ist aber Geschichte! Das Argument erklärt die Aufstellung vom letzten Samstag und die Art und Weise des Punktverlustes in keiner Weise.
--------------------------------------------------
http://www.dc-harlekin-hof.de


nach oben scrollen

#53

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.10.2005 11:24
von Klaus • ( Gast )
avatar

na der Herr Kost hat ja ein tolles Interview in der Frankenpost abgegeben,da kriegt ich nur das kotzen.


nach oben scrollen

#54

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.10.2005 11:30
von Benny-BHFC • 7.679 Beiträge

Da hats mir auch den Schuh ausgezogen,sowas arrogantes

Und immer wieder dieses Fans in Anführungstrichen wenns um Kritiker geht,ich bekomm das Kotzen.

------------------------------------------------------------------------------------------

BHFC - DIE MACHT IN OBERFRANKEN!



nach oben scrollen

#55

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.10.2005 11:31
von Benny-BHFC • 7.679 Beiträge
Teilweise mag er ja Recht haben.Aber wer Horn und diesen Mahmud aufstellt.Also bitte.Das sind druchschnittliche BOL Spieler,wenn überhaupt.
Und draußen hocken Micke,Adrion und Sonnenberg(okok,der war angeschlagen)...Sowas kann man doch nicht bringen
------------------------------------------------------------------------------------------

BHFC - DIE MACHT IN OBERFRANKEN!


zuletzt bearbeitet 26.10.2005 11:31 | nach oben scrollen

#56

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.10.2005 11:36
von harnstein • Gayreuth-Verbot-Inhaber | 9.127 Beiträge

Wie ich schon im Interview-Thread geschrieben hab: Kost kann halt mit Kritik einfach net umgehen. Statt mal zu überlegen, ob der ein oder andere Recht haben könnte, wird halt lieber rumgewettert.


nach oben scrollen

#57

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.10.2005 11:44
von Lissi • B.H.F.C. Gründer | 23.919 Beiträge

So ist es halt...Sehr richtig, harni...Kost kann mit Kritik nicht umgehen! PUNKT
______________________________
Bayreuth - bereut


nach oben scrollen

#58

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.10.2005 12:33
von Ziege • Spotzer | 12.892 Beiträge

An Herrn Kost gerichtet:
Wie Sie Ihren Job verrichten, haben Sie in erster Linie dem Verein und natürlich auch sich selbst gegenüber zu verantworten.
Wenn Sie unten am Spielfeldrand Entscheidungen treffen, werden bei Nichterfolg immer Kritikerstimmen ertönen. Und das ist sicherlich nicht nur in Hof der Fall.

Dass es sich beim FC Bayern Hof um einen Traditionsverein handelt, bei welchem das Interesse der Bevölkerung, der Presse und insbesondere der Fans außerordentlich hoch ist, dass müssen Sie noch umsetzen.

Anders kann ich es mir nicht erklären, dass Sie mit Fans und deren Kritik derart umgehen. Besser gesagt: nicht umgehen können.

Ein wenig mehr Publikumsnähe, hier und da mal ein offenes Ohr oder ein Dialog mit den Fans - das hat noch keinem Trainer geschadet. Damit meine ich aber nicht, Fans als Schreihälse zu betiteln.

Ich bin mir sicher, dass ein Trainer, welcher im gewissen Rahmen mit den Fans "freundschaftlich" auskommt, bei Fehlentscheidungen (welche jeder Mensch trifft) nicht ständig sofort lautstark kritisiert wird.

Nur mal so nebenbei bemerkt. Nix für ungut.
Und vor allem: Viel Erfolg!!!
--------------------------------------------------
http://www.dc-harlekin-hof.de


nach oben scrollen

#59

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.10.2005 12:34
von Junior-Hofer • Arbuz | 22.122 Beiträge

Wie wär s mit nem Transparent:
PSEUDOFANS AN PSEUDOTRAINER:KÜMMER DICH UM DEINEN SCHEISS!!!
Oder so ähnlich...
--------------------------------------------------


nach oben scrollen

#60

RE: Hr. Kost

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.10.2005 12:39
von Holger • Fahrrad Hool / verstoßener Ex-Papst | 15.308 Beiträge

KLingt nicht schlecht!
-------------------
Freiheit für Massenposter


nach oben scrollen


Besucher: 3 ( Registrierte Mitglieder: 1, Gäste: 2 )

Diese Mitglieder sind gerade Online: Theo

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Axell
Forum Statistiken
Das Forum hat 3710 Themen und 272196 Beiträge. Heute waren insgesamt Besucher in diesem Forum.

Heute waren 9 Mitglieder Online : 8670Matze, Bertold, Inferno-Grüne-Au, Junior-Hofer, Klongo, Max 1, Schorsch54, Theo, Tobias

Besucherrekord: 138 Benutzer am 07.03.2012 07:03.