#91

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 30.06.2005 22:09
von Dragu • Allesfahrer/Sportquizmaster | 1.293 Beiträge

In Antwort auf:
Sand hat nichts mehr druff, Kümmel hat schon lange Insolvenz angemeldet

und trotzdem rennen die spieler aus bamberg, memmelsdorf und frohnlach dahin? dann hammse halt nen anderen gönner. der hermannsdörfer hatte mal ein angebot von uns. der hat uns ausgelacht. der horcher könnte mindestens bayernliga spielen.der spielt nicht umsonst. nönö, sand hat schon noch kohlen

-------------------------
pro kost


nach oben scrollen

#92

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 30.06.2005 22:17
von Stephan • DER Bamberger | 503 Beiträge

Wenn meine Infos stimmen bekommen die Sander eine Auflauf, Sieg-und Punkteprämie.Wer nicht spielt bekommt so gut wie nix.Woher die Kohle kommmt, keine Ahnung(vielleicht Krines)


nach oben scrollen

#93

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 01.07.2005 09:53
von Ole Ole B.H.F.C • ( Gast )
avatar

In Antwort auf:
Mit dem gleichem Etat formen fähige Vereine eine gute Regionalligatruppe.

Jetzt übertreiben hier aber einige. Mit solche einem Etat ist es ein Wunder wenn man sich in der Bayernliga hält. Für Regionalliga sind minimum 1.5 Millionen eher mehr PFLICHT.

Vom finanzielen her kan man in Hof wirklich nicht reich werden. Manche Spieler bringen da ja noch Geld mit das sie hier spielen dürfen.
Zumal der Aufwand mit fast täglich Training zu keiner Relation mit dem Gehalt der Spieler steht ausser bei einzelnen die nur Fussball momentan spielen.

Habe gehörrt der Grund warum Schere ging lag daran, dass er den Trainer fragte ob er nicht nur 3 mal die Woche trainieren könne um sich mehr auf sein frischgeborenes Kind und seine Frau kümmern zu können. Trainer lehnte ab und Schere ging so einfach ist das eben. War ja mit Endres letztes Jahr nichts anderes. Meinte er könne nur 3 mal trainieren weil die Arbeit+Fahrt 5 mal die Woche zuviel sind -> er musste dann gehen.

Meiner Meinung nach stehen die Ansprüche und die Wirklichkeit, welche der Trainer hat, Kilometer voneinander entfernt. Er will professioneles Arbeiten... dann muss der Verein auch soviel bezahlen das man dann Spieler hat die sich auch nur auf Fussball konzentrieren können.
Und nicht wie es momentan ist. Manche wie z.B. Schere müssen Arbeit+Frau+Kinder+Fussball unter einen Hut bringen und das jeden Tag 6 von 7 Tagen die Woche und den 1 übrigen Tag steht nur die Familie ohne Fussball und Arbeit mal im Mittelpunkt und da kann er auch nicht Verschnaufen.

--------------------------------------------------
Kein Schwanz ist härter als das LEBEN !!!
--------------------------------------------------


nach oben scrollen

#94

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 01.07.2005 10:29
von Neuhofer • Joker | 308 Beiträge

@HoppingStefan.

Pass mal auf du schlauberger. Wenn du mal weng nachdenken würdest, dann würdest auch merken das die Hofer nimmer viel übrig haben für Ihre Spieler!!

Meine Behauptung war auf die SPIELER bezogen. Mir is klar das Kost hauptberuflich Trainer is, und deswegen geht ja auch das meiste Geld für Ihn drauf.
Also kann ja bei logischer Betrachtung und ein bisschen nachdenken (wozu du wahrscheinlich nicht in der Lage bist) nimmer viel für die Spieler übrig bleiben oder??????


nach oben scrollen

#95

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 01.07.2005 10:36
von Ziege • Spotzer | 12.892 Beiträge

@Neuhofer: mal langsam mit deinen Bemerkungen. Wir wollen uns doch hier nicht im Ton vergreifen

--------------------------------------------------
http://www.dc-harlekin-hof.de


nach oben scrollen

#96

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 01.07.2005 10:42
von Neuhofer • Joker | 308 Beiträge

sorry hab nur meine meinugn gesagt. manche sollten vorm schreiben mal nachdenken auch wenns ses wahrscheinlich net können


nach oben scrollen

#97

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 01.07.2005 10:44
von Ole Ole B.H.F.C • ( Gast )
avatar

Dann fragt man sich aber wie sie es sich leisten können solche "Top-Stürmer" aus Pößneck oder den Torwart mit Glatze eventuell zu verpflichten ?

Die spielen ja auch nicht für ein Butterbrot.
Also müste ja theoretisch Geld vorhanden sein, dass aber wiederum nur in 2,3 oder 4 Leute gesteckt.

Na ja mal sehen wohin der Weg den uns Kost zeigt führt.


--------------------------------------------------
Kein Schwanz ist härter als das LEBEN !!!
--------------------------------------------------


nach oben scrollen

#98

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 01.07.2005 10:49
von Neuhofer • Joker | 308 Beiträge

@Ole Ole
ja da hast du schon recht das geld vorhanden sein muss, wenn auch net in Überfluss.
Meiner meinung nach könnte man aber entweder mehr oder entweder bessere Spieler holen, wenn man KEINEN hauptberuflichen Trainer hat, denn man muss ja nicht nur sein Gehalt zahlen, dass ja nicht gering sein dürfte, wenn er davon leben muss, man muss ja auch die Sozialversicherungsbeiträge, etc. zahlen, da man ja arbeitgeber ist.
Da könnte also meiner meinunge viel geld eingespart werden.

Und mal ehrlich: Was hat ein Profitrainer gebracht??? Meiner meinung nach nix, da der Aufstieg verpasst wurde. Außerdem finde ich auch, das er mit seinen Vorstellungen meilenweit von der Realität entfernt ist. Bayern Hof ist kein Profiverein u da kann ich auch net 5 mal die woche trainieren und den Spielern nicht mal zeit für die Familie lassen


nach oben scrollen

#99

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 01.07.2005 10:58
von Elch • Seniorenkartenbesitzer | 12.315 Beiträge

Soweit mir bekannt ist trainierte die Mannschaft (zuletzt???) am Mo. & Di., am Mittwoch war frei, dann wieder am Do. & Fr. ! Dass sicherlich einige Spieler (Schere?) da trotzdem Probleme bekommen (kommt halt immer auf den Job an) kann ich mir schon vorstellen.


nach oben scrollen

#100

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 01.07.2005 11:10
von Ole Ole B.H.F.C • ( Gast )
avatar

Das Problem ist eigentlich nur das der Trainer nicht weis wie es ist morgends aufzustehen 100% Leistung auf Arbeit zu bringen nach der Arbeit gleich weiter zum Training da wieder 100% dann nach Training schnell nach Hause, was essen, Kinder sieht man wenn sie im Bett liegen und die Frau ist müde vom Tag mit den Kindern und geht ins Bett. Selbst ist man zu kaputt noch was anzusehen und geht dann auch schlafen und morgen gehts dann wieder weiter und weiter und weiter...

Irgendwann macht der Körper und der Kopf einfach mal ne Auszeit und bei der Mannschaft war das eben letzte Saison ab Mitte der Rückrunde.

Zuviel Training schadet mehr als das en was nützt.
Wenn es ein Profiverein oder zumindest einer der auf dem Weg dahin ist wäre würde ichs verstehen aber nicht bei einem Verein der 4. oder 5. Liga spielt.
Es gibt sicherlich 4.Liga vereine die ebenfalls täglich trainieren (Gayreuth letzte Saison) die haben aber dann auch finanziell die Mittel sich eben solche Spieler zu leisten die nur Fussball spielen. Der Erfolg gab ihnen damit Recht.

PS: Mittwoch wäre auch Training gewesen, es war nur kein Trainingsplatz frei...

insgesamt sind in den 5 Wochen Vorbereitung 5 Tage frei.. also 1 Tag pro Woche.
Das kann man noch gerade so verkraften da man sagen kann VORBEREITUNG.
Aber das Problem ist das es die ganze Saison so läuft.

--------------------------------------------------
Kein Schwanz ist härter als das LEBEN !!!
--------------------------------------------------


zuletzt bearbeitet 01.07.2005 11:12 | nach oben scrollen

#101

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 01.07.2005 11:13
von Elch • Seniorenkartenbesitzer | 12.315 Beiträge

Soweit ich es mitbekam, haben die Verantwortlichen im Verein (wohl etwas spät.....denken wir nur an dass Pfingstwochenende, hier wurde ja bekanntlich die Meisterschaft verspielt) schon mit dem Trainer gesprochen.....na ja mal sehen ob es was gebracht hat!!


nach oben scrollen

#102

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 01.07.2005 11:29
von Ziege • Spotzer | 12.892 Beiträge

Was soll eigentlich die ganze Diskussion um "Profi-Trainer"!?!
Ein Verein der Landesliga, vor allem mit Aufstiegsambitionen, kommt nicht umher, einen hauptamtlichen Trainer zu verpflichten. Norbert Schlegel und Gino Lettieri waren ebenfalls hauptamtlich beschäftigt.Und über die Qualität der beiden und auch vom derzeitigen Trainer braucht man wohl nicht diskutieren. (Bevor das Geschrei wegen G.L. losgeht: betrachtet das Ganze objektiv. Wie hat er die Mannschaft übernommen, innerhalb welcher Zeit hat er sie nach oben gebracht!).
Erfolg und Misserfolg haben nicht nur einen Vater! Mancher übernimmt die Schuld, mancher die Verantwortung im Falle eines Misserfolges. Meiner Meinung nach gabs/gibts keinen Grund, warum Kost nicht die 1. Mannschaft trainieren sollte. Der Erfolg stellt sich halt oft nicht über Nacht bzw. innerhalb einer Saison ein.

Bezüglich des bedauerlichen Weggangs von Scherbaum: Mag sein, dass er gerne mehr Zeit für Beruf und Familie hätte gebrauchen können. Was aber, wenn in der kommenden Saison drei, vier Spieler ebenfalls Vater werden oder sonstige Gründe für eine Sonderbehandlung auftreten? Soll der Trainer dann entscheiden, der eine braucht nur noch 3x die Woche trainieren, der andere Vater 4x, weil nebenan die Schwiegereltern bzw. Eltern wohnen, welche die jungen Eltern zeitlich unterstützen könnten. Was wenn der Hamster krank wird (verzeiht bitte meinen Sarkasmus in welchen ich jetzt offensichtlich einschwenke!)???
Es gibt eine klare Zielvorstellung für unseren FC Bayern Hof - und das ist kurzfristig der Aufstieg in die Bayernliga. Wie gesagt kurzfristig! Und das ist nicht nur das Anspruchsdenken der Vorstandschaft sondern auch das unsere als Fans.
Dieses Ziel kann aber offensichtlich nur mit semiprofessionellen Mitteln erreicht werden. Und dazu gehört offensichtlich ein höherer Trainingsaufwand als der, welcher bei einem Verein praktiziert wird, welcher mit einem mittleren Tabellenplatz zufrieden ist.
Ich habe fertig

--------------------------------------------------
http://www.dc-harlekin-hof.de


nach oben scrollen

#103

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 01.07.2005 11:34
von Ziege • Spotzer | 12.892 Beiträge

Übrigens: Ein herzliches Dankeschön an Schere für die Leistung und für den Einsatz der letzten Jahre für den FC Bayern Hof. Wirklich vorbildlich!

--------------------------------------------------
http://www.dc-harlekin-hof.de


nach oben scrollen

#104

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 01.07.2005 11:39
von Andi • Fanrat / Böser www.bhfc.de-Admin ;-) | 18.393 Beiträge

Ziege als Kommentator! Nicht schlecht, guter Beitrag.
Nur das FC müßte gelb sein, aber auf keinen Fall grün!


nach oben scrollen

#105

RE:Trainingsauftakt

in Heimspiel - Auswärtssieg 01.07.2005 11:41
von Ziege • Spotzer | 12.892 Beiträge

es gibt halt kein gelb
aber danke für die Blumen

--------------------------------------------------
http://www.dc-harlekin-hof.de


nach oben scrollen


Besucher: 9 ( Registrierte Mitglieder: 2, Gäste: 7 )

Diese Mitglieder sind gerade Online: Junior-Hofer, SD-Uwe

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: roogiefilbes
Forum Statistiken
Das Forum hat 3708 Themen und 272031 Beiträge. Heute waren insgesamt Besucher in diesem Forum.

Heute waren 29 Mitglieder Online : 1910er, al0704, anja n., Benny-BHFC, Bertold, Bulli, Double D, FCBAYERNHOF, Getzla, HOFgucker, Hofnarr, Inferno-Grüne-Au, Junior-Hofer, Klongo, Max 1, Patrick, Paule, Raffl, Samstagnachmittagsunterhaltung, Schorsch54, SD-Uwe, sir_langi, Skorpion1962, Specnats, sportovec, The Den, Theo, Thomas D., Tobias

Besucherrekord: 138 Benutzer am 07.03.2012 07:03.