#181

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 09.09.2007 16:17
von Elch • Seniorenkartenbesitzer | 12.326 Beiträge

Dem ist eigentlich nix hinzuzufügen !!

Mag gar nicht dran denken was passiert,wenn C. Lippert "die Schnauze voll" hat ob diverser Anfeindungen einfach hinschmeisst! Dann steigt vielleicht noch Herr Küspert bzw. Gealan aus, und wir können den Laden zusperren.

Wohin (was ich nicht hoffen will) gehen dann eigentlich die ganzen Nörgler ?

nach oben scrollen

#182

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 09.09.2007 16:29
von exilant • Stammspieler | 1.341 Beiträge

Daran, dass die Situation verfahren ist, um nicht schlimmere Wörter zu benutzen, gibt es wohl nichts zu beschönigen. Da hilft es erfahrungsgemäß nie, übereinander zu reden und über einzelne Leute zu diskutieren, da muss man sich zusammensetzen und miteinander reden. Und zwar alle mit allen, und offen. Denn aus der Sch... kommt man nur gemeinsam!
Irgendeiner sollte schnellstens mal eine Einladung aussprechen; muss ja kein Freibier geben!


–––--
Ich denke, der Ball ist rund, damit der Kopf die Richtung ändern kann!
nach oben scrollen

#183

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 09.09.2007 16:31
von passant • 18.059 Beiträge

--------------------------------------------------
nach oben scrollen

#184

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 09.09.2007 18:36
von Knäcke • Tickerverantwortlicher | 1.573 Beiträge

@just 33

Genau wie Olch sagt, offiziell auf einer Donnerstagspressekonferenz, wo übrigens auch alle die Gelegenheit hätten, kritische Fragen zu stellen. Den genau aus diesem Grund ist die Pressekonferenz vor dem Spiel öffentlich, um den Fans die Gelegenheit zu geben, Fragen zu stellen und es ist keineswegs so, das kritische Fragen unerwünscht sind. Nur eben Polemik und Beschimpfungen weit unter der Gürtellinie kann man sich sparen.

Aber im Endeffekt kann es nur einer richten und das ist die Mannschaft mit bedingungslosen Einsatz und Willen das Ruder rum zu reisen.

Ach und in Asterix heißt es immer "Ave Caesar, die Todgeweihten grüßen dich".

Gruß

Knäcke


________________________________________________
Ein Fisch, ein Fisch, ein Fisch, er ist immer dorthin, wo auch ich hingegangen bin.
nach oben scrollen

#185

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 09.09.2007 21:15
von Bayern Fan • Lippi | 3.884 Beiträge
hier der Spielbericht von N.D. von der Vereinshomepage:
Chancenlos in Fürth

SpVgg Greuther Fürth II – SpVgg Bayern Hof = 4 : 0 ( 2 : 0 )

Fürth: Grahl, Müller, Kleinheismann, Fiedler, Scharf, Schreckinger, Sararer, Kettemann, Shynder (71./Herl), Pickel (80./Schaab), Strauß (84./Wiechers)

Hof: Udovcic, Karl, Horn, Rauh, Wallasch (40./Gashi), Ascherl, Poschauko, Arancino (80./Schildt), Deptalla, Vlaovic, Schmidt (54./Schäffler)

Tore: 11.Min. 1:0 Strauß, 35.Min. Schreckinger 2:0 (FE), 53.Min.+78.Min. Pickel 3:0+4:0

Zuschauer: ca. 200

SR: Treiber (VfR Neuburg/Donau)

GK: -/Arancino, Ascherl, Gashi

Nichts zu erben gab es für die Bayern bei der 2.Mannschaft von Greuther Fürth. Wog das Spiel in der 1.HZ noch hin und her war es spätestens nach dem 3:0 klar wer das Feld als Sieger verlassen würde. Zu klar war danach die Überlegenheit der Heimelf zu erkennen.
Trainer Armin Eck wartete mit einer Umstellung in seiner Startformation auf. Für Stammkeeper Hruby stand Adnan Udovcic zwischen den Pfosten. Er strahlte bei seinem Saisondebüt Ruhe aus und war an allen Gegentreffern machtlos.
Zunächst begannen die Gäste recht ordentlich. Sie unterbanden das schnelle Kurzpassspiel der Greuther energisch und versuchten selbst schnell nach Vorne zu spielen, ohne dabei allerdings den Fürthern ernstlich gefährlich zu werden. Die erste Möglichkeit führte dann, wie schon so oft in dieser Saison, gleich zum frühen Rückstand für die Hofer. Wallasch stand auf der rechten Abwehrseite nicht exakt zu seinem Gegenspieler, der ihn überspurtete, scharf nach innen zog, wo am langen Eck Strauß vollkommen unbewacht wartetet und nur noch einzuschieben brauchte. Die Hofer zeigten sich wenig geschockt und spielten weiter munter mit. Endstation der Bemühungen war aber stets der Strafraum der Heimelf. Zu unentschlossen war man im Abschluss. Schmidt und Vlaovic hätten durchaus die Möglichkeiten gehabt einmal aus 16 Metern abzuziehen, machten aber immer einen Schnörkler zuviel und blieben in der vielbeinigen Abwehr hängen. Nach 35.Min. der nächste Rückschlag für die Hofer. Ein Angreifer der jungen Fürther Mannschaft wollte im Hofer Strafraum mit dem Kopf durch die Wand, lief zwischen 2 Hofer Verteidiger hindurch und hob dann gekonnt ab. SR Treiber, der zwar recht souverän, aber in zweifelhaften Situationen stets für die Heimelf entschied, zeigt sofort auf den Elfmeterpunkt. Kapitän Schreckinger ließ sich dieses Geschenk nicht entgehen. Danach blieben Chancen auf beiden Seiten mangelhaft. Erst in der 41.Min. war die erste Hofer Möglichkeit zu verzeichnen. Poschauko verzog mit einem strammen Schuss nur knapp. Keine 3 Min. später war es Deptalla der sich das einzige mal seiner Bewachung entziehen konnte, sich den Ball aber etwas zu weit vorlegte, so dass der herauseilende Torwart der Platzherren per Fußabwehr retten konnte. Im Gegenzug hätte der eminent gefährliche Shnyder bereits alles klar machen müssen. Allein vor Udovcic auftauchend überlief er noch den Hofer Keeper, schob dann den Ball aber haarscharf am langen Pfosten vorbei.
Nach der Pause dauerte es nicht lange und die Hofer Hintermannschaft wurde von den wieselflinken Greuther Angreifern klassisch ausgespielt. Pickel bekam den Ball herrlich in den Lauf gespielt und vollstreckte eiskalt am chancenlosen Udovcic vorbei ins lange Eck. Eine Zeigerumdrehung später jagte Deptalla aus spitzem Winkel das Leder über die Latte. Hier hätte er besser auf den in der Mitte lauernden Gashi abspielen sollen. Die letzte Hofer Chance hatte Arancino in der 59.Min. als TW Grahl einen Hofer Eckball nicht festhalten konnte. Aus dem Gewühl heraus zog Arancino ab, sein Seitfallzieher wurde aber noch von der Linie geschlagen. Das war es dann mit der gesamten Hofer Herrlichkeit in Hälfte zwei. Die Fürther ließen jetzt den Ball und Gegner geschickt laufen. Waren meist einen tick eher am Ball als ihre Gegenspieler, die oftmals einfach viel zu spät reagierten. In der 71.Min.hätte der eingewechselte Herl mit seinem ersten Ballkontakt eigentlich gleich ein Tor machen müssen. Nach einer schönen Ballstafette stand er am Hofer Strafraum vollkommen frei, sein Schuss strich aber um Zentimeter am Hofer Gehäuse vorbei. Den Schlusspunkt setzte erneut Pickel mit einer Kopie des vorangegangenen Treffers. Aus halblinker Position lief er allein auf Udovcic zu und schob das Leder gekonnt ins lange Eck.
Der Fürther Sieg ging aufgrund der überlegenen 2.HZ auch in dieser Höhe in Ordnung. In Reihen der Hofer, bei denen heute einigen deutlich die Grenzen aufgezeigt wurden, war noch TW Udovcic und Arancino auf ungewohnter Position die Besten. Auffällig bei den Gelb-Schwarzen auch die Tatsache, dass einige Spieler mehr mit dem Kritisieren von Mitspielern zu tun zu haben, als sich auf ihr eigenes Spiel zu konzentrieren. Mit dieser Einstellung wird es ganz schwer in den nächsten Wochen den Tabellenkeller zu verlassen.


N.D.

----------------------------------------------
FC Bayern Hof - der geilste Verein der Welt!
zuletzt bearbeitet 09.09.2007 21:16 | nach oben scrollen

#186

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 10.09.2007 13:48
von Ziege • Spotzer | 12.892 Beiträge

In Antwort auf:
Auffällig bei den Gelb-Schwarzen auch die Tatsache, dass einige Spieler mehr mit dem Kritisieren von Mitspielern zu tun zu haben, als sich auf ihr eigenes Spiel zu konzentrieren. Mit dieser Einstellung wird es ganz schwer in den nächsten Wochen den Tabellenkeller zu verlassen


Meiner Meinung nach mit der Hauptgrund, warum die Mannschaft nicht funktioniert. Wenn ich schon sehe, dass nach dem Spiel sich drei, vier Grüppchen in der Kerng bilden, der eine oder andere Spieler überhaupt nicht anwesend ist, da haut´s mit echt die Fragezeichen hinaus! Für den außenstehenden Betrachter besteht hier keinerlei Zusammengehörigkeitsgefühl. Hier sollte der Hebel mal angesetzt werden. Hier sind die Trainer und die alten Hasen (Schmidt etc.) gefragt. Vielleicht sollte die Mannschaft an einem spielfreien Wochenende ein Trainingslager ohne Ball in einer Hütte des Frankenwaldvereins verbringen.
Ich stell mir gerade vor: Schmidtie hat mit Vlaovic Kochdienst, Schäffler muss mit Gashi die Duschen putzen, Eck muss mit Lippert das Leergut entsorgen,...
Das hat schon manche Truppe zusammengeschweißt!
Ob ich jetzt ein Späßchen gemacht hab, soll jeder für sich selbst entscheiden


--------------------------------------------------
http://www.dc-harlekin-hof.de
nach oben scrollen

#187

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 10.09.2007 13:53
von Samstagnachmittagsunterhaltung • BFV Besieger-Besieger | 21.784 Beiträge

In Antwort auf:
Schäffler muss mit Gashi die Duschen putzen


Ich weiß nicht so recht, ob die Idee so gut ist. Gashi kam schließlich aus Bayreuth...


-------------------------------------------------
Ein Früchtebecher macht noch keinen Sommer!!!
nach oben scrollen

#188

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 10.09.2007 13:54
von Ziege • Spotzer | 12.892 Beiträge

dürfte inzwischen aber geläutert sein


--------------------------------------------------
http://www.dc-harlekin-hof.de
nach oben scrollen

#189

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 10.09.2007 14:49
von Ramses • "Die Schere"/Dauergrantler | 8.397 Beiträge
In Antwort auf:
offiziell auf einer Donnerstagspressekonferenz, wo übrigens auch alle die Gelegenheit hätten, kritische Fragen zu stellen


@Knäcke: Hast Du schon mal erlebt, wie ein Vereinsangehöriger auf Kritik reagiert? Sonst würdest Du nicht - entschuldigung - solchen Blödsinn schreiben.

Darf ich mit dem Arancino Holz hacken. Keine Sorge, die größe der Hacken muß aus Fairnessgründen gleich groß sein...

_____________________________________________

Es ist den Vereinen und Fans mit ihrem beschränkten Horizont untersagt die allumfassende Weisheit des BFV anzuzweifeln!
zuletzt bearbeitet 10.09.2007 14:50 | nach oben scrollen

#190

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 10.09.2007 15:58
von Ziege • Spotzer | 12.892 Beiträge

@Ramses: hast du schon mal gegenüber einen Vereinsangehörigen bzw. Vorstandsmitglied Kritik sachlich geäußert?


--------------------------------------------------
http://www.dc-harlekin-hof.de
nach oben scrollen

#191

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 10.09.2007 16:01
von droddl • Joker | 304 Beiträge

Unvorstellbar

nach oben scrollen

#192

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 10.09.2007 16:13
von Ramses • "Die Schere"/Dauergrantler | 8.397 Beiträge

Mal eine kleine Geschichte: Vor ein paar Jahren haben ein paar Hofer Fans erfahren, das der Bafra keinen Verein hat und somit für die Hofer interessant wäre. Diese wollten die Herren sofort dem 3. Vorstand, der damals Riester hieß, mitteilen. Der freundliche Herr hat sie dann auch hochkant aus seinem Büro geworfen.

Wird in diesem Forum irgendwelche Kritik am Verein geäußert kommen nur patzige, verarschende oder polemische Antworten der Verantwortlichen. Solange überhaupt welche kommen.

Ich glaube, das das als Antwort reicht. Zum Beweis führe ich Junior, TimR an. Frage die mal, wie Sachlich ihre Nachfragen beantwortet werden.


_____________________________________________

Es ist den Vereinen und Fans mit ihrem beschränkten Horizont untersagt die allumfassende Weisheit des BFV anzuzweifeln!
nach oben scrollen

#193

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 10.09.2007 16:40
von schorschla • Weismain-Allesfahrer | 2.878 Beiträge

In Antwort auf:
Darf ich mit dem Arancino Holz hacken. Keine Sorge, die größe der Hacken muß aus Fairnessgründen gleich groß sein.


arancino arbeitet in ner fleischfabrik. mit schlachtern zusammen


----------------------------------------------------
für manche dinge gibts visacard. ingo walther ist unbezahlbar
nach oben scrollen

#194

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 10.09.2007 16:41
von Knäcke • Tickerverantwortlicher | 1.573 Beiträge

@ Ramses

Ich erleb des öfteren wie Vereinsangehörige auf Kritik reagieren, liegt in der Natur der Sache. Und ich führ mitunter auch Gespräche mit Offiziellen, die eben nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind.

Und übrigens bin ich selbst an der Spitze eines Vereins, zwar eines kleinen in der untersten Klasse, aber vieles ist nicht viel anders, außer das kein öffentliches Interesse daran besteht, zumindest kein großes außerhalb des Vereins. Aber nicht abschweifen.

Fürth hab ich nicht vor Ort gesehen, hab aber mittlerweile auch mit anderen gesprochen die vor Ort waren und wie auch hier schon geschrieben wurde, zumindest zu anderen Spielen, gibt es mir doch auch zu denken, dass der Trainer nicht von der Linie versucht ins Spiel einzugreifen, zumindest der Versuch sollte doch kommen. Wenn dann müssen halt alle über ihren Schatten springen und alles tun, um das Ruder herum zu reissen.

Gruß

Knäcke


________________________________________________
Ein Fisch, ein Fisch, ein Fisch, er ist immer dorthin, wo auch ich hingegangen bin.
nach oben scrollen

#195

RE: Fürth II - HR 07/08

in Heimspiel - Auswärtssieg 10.09.2007 16:49
von Bayern Fan • Lippi | 3.884 Beiträge

Als Beispiel gestern: Heimspiel der Fohlen, der Stadelmann ist ja bald gestorben an der Linie!


----------------------------------------------
FC Bayern Hof - der geilste Verein der Welt!
nach oben scrollen


Besucher: 2 ( Registrierte Mitglieder: 0, Gäste: 2 )


Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Forum Statistiken
Das Forum hat 3737 Themen und 272683 Beiträge. Heute waren insgesamt Besucher in diesem Forum.

Heute waren 0 Mitglieder Online :

Besucherrekord: 149 Benutzer am 07.07.2022 16:14.

 





Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz