#31

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 18.08.2006 22:50
von TimR • Die Ente | 4.558 Beiträge
Wenn du meine persönliche und ehrliche Meinung hören willst, dann finde ich es im allgemeinen besser das Maul zu halten, statt weiterhin das Image des asozialen Hofer Packs in die Welt hinauszutragen.

zuletzt bearbeitet 18.08.2006 22:51 | nach oben scrollen

#32

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 18.08.2006 23:23
von Ramses • "Die Schere"/Dauergrantler | 8.397 Beiträge

Zitat von TimR
Wenn du meine persönliche und ehrliche Meinung hören willst, dann finde ich es im allgemeinen besser das Maul zu halten, statt weiterhin das Image des asozialen Hofer Packs in die Welt hinauszutragen.


In diesem Punkt gibt es bereits einen Brief eines Herrn Drobny der ALLE Hofer Fans derartig als das LETZTE hinstellt.
____________________________________

Jetzt gehts erst richtig los!!!


nach oben scrollen

#33

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 19.08.2006 07:24
von Toby • Schödeltor-Supporter | 473 Beiträge

Zitat von Ramses
Zitat von TimR
Wenn du meine persönliche und ehrliche Meinung hören willst, dann finde ich es im allgemeinen besser das Maul zu halten, statt weiterhin das Image des asozialen Hofer Packs in die Welt hinauszutragen.

In diesem Punkt gibt es bereits einen Brief eines Herrn Drobny der ALLE Hofer Fans derartig als das LETZTE hinstellt.
____________________________________
Jetzt gehts erst richtig los!!!


Kann den mal jemand posten ?

--------------------------------------------------
Unterstützung für die Mannschaft ! Besser Stimmung bei den Heimspielen !

http://10320.homepagemodules.de/t750f8-S...Heimspiele.html


nach oben scrollen

#34

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 19.08.2006 07:34
von www.hof99.de • Die Hupe | 1.023 Beiträge

ich verstehe euere probleme gar nicht. wenn es jemanden nicht gefällt soll er es besser machen.
dafür braucht man höchstens 5-6 mann. und schon hätte man in burghausen jeden übertönt
______________________________________
http://WWW.HOF99.DE
______________________________________


nach oben scrollen

#35

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 19.08.2006 07:46
von Ramses • "Die Schere"/Dauergrantler | 8.397 Beiträge

Den Brief habe wir selbstverständlich niemals zu sehen gekriegt aber es gibt ihn.
____________________________________

Jetzt gehts erst richtig los!!!


nach oben scrollen

#36

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 19.08.2006 09:47
von Bayern Fan • Lippi | 3.884 Beiträge

Ein Beitrag aus dem BT-Forum:

Hier noch ein kleine Geschichte "am Rande der Bande":

Wir hatten in der Halbzeitpause Gelegenheit mit einigen Großbardorfern zu sprechen, u. a. auch über Hof.

Der eine, ein früherer Spieler, sagte, die unebliebeste Mannschaft in GBD ist nicht Schweinfurt sondern Hof wegen der Fans.

Die stellen sich immer wechselseitig in den jeweiligen Halbzeiten hinter dem Gästetrowart, und beschimpfen ihn auf übelste Weise.

Dazu kann man nur sagen, der Ruf eilt Ihnen voraus .......

___________________________________________
Wir wollen keine Buli-Amateure!!!!!!!!!!!!


nach oben scrollen

#37

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 19.08.2006 09:57
von JoachimK • ( Gast )
avatar

Vielleicht sollten mal ein paar Hofer "Fans" (Junior-Fan!) ab September/Oktober in die Hutschenreuther Eissporthalle kommen. Dort zeigen Euch die VER-Fans, wie die eigene Mannschaft supportet und nach vorne getrieben wird.


nach oben scrollen

#38

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 19.08.2006 12:08
von Junior-Hofer • Arbuz | 22.223 Beiträge

@JoachimK:
was soll ich denn beim Eishockey?

@N.Drobny:
hätten Sie mal lieber Ihre Ankündigung wahr gemacht,und wären vor der Saison gegangen,anstatt jetzt in der Öffentlichkeit über die Fans herzuziehen

Allgemein:
normalerweise muß die Luft-gerade bei Heimspielen-brennen.Wenn ich dran denk,wie vor gut 10 Jahren der Gegner psychisch unter Druck gesetzt wurde,dass mancher Spieler zu gar nichts mehr fähig war-das war noch geil!
Aber heute ist ja alles ausser"Piep,piep,piep,wir ham uns alle lieb!"und"Auf gehts Bayern,schieß ein Tor-schalalala..."verpönt.Wobei mich wundert,dass die halbe Mannschaft nach dem Führungstor zu uns Asozialen gerannt ist,statt zum Vorzeige-Drobny.Was mich aber am meisen ankotzt:diese Kritik(oder besser:das Gestänker)kommt ausnahmslos in der Anonymität des Internets,und von Leuten,die man so gut wie nie auswärts sieht.Ist ja auch einfacher,am Liveticker zu sitzen,und Popel zu zählen,als-wievile Kilometer auch immer-zu fahren,und sich mal am Support zu beteiligen.Langsam geht mir dieses ewige Rumgezeter auf die Eier.
--------------------------------------------------
Hooligans sind keine Verbrecher!!!


nach oben scrollen

#39

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 19.08.2006 12:21
von Elch • Seniorenkartenbesitzer | 12.326 Beiträge

@JoachimK
Na ja, den Vergleich mit einer Hallensportart sollte man nicht unbedingt suchen. Lass mal die "Au" überdacht sein.....da hat man sogar Stimmung wenn nur 100 Leute zuschauen. Man sieht dass ja wenn z.B. der EC Erkersreuth in der Selber Halle spielt.....
Und wenn ich mich Jahre zurück erinnere (bin ja ca. 20 Jährchen nach Selb gegangen, meist sogar regelmässig inkl. diverser Auswärtsspiele), dann ist dass Niveau der "Gesänge" teilweise auch nicht viel besser (gerade in diversen Derbys) als beim Fußball.
Und gerade bei Eishockeyspielen "unter freiem Himmel" (gab es etliche nach der ersten Pleite 1987) kann ich mich an etliche Spiele erinnern wo es so gut wie keine Stimmung gab.
Wie es jetzt ist kann ich nicht beurteilen, da ich i.d. letzten beiden Spielzeiten nicht mehr beim VER Selb war.....


nach oben scrollen

#40

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 19.08.2006 20:29
von Toby • Schödeltor-Supporter | 473 Beiträge

Zitat von Ramses
Den Brief habe wir selbstverständlich niemals zu sehen gekriegt aber es gibt ihn.
____________________________________
Jetzt gehts erst richtig los!!!


Glaub ich erst, wenn ich ihn lese.

--------------------------------------------------
Unterstützung für die Mannschaft ! Besser Stimmung bei den Heimspielen !

http://10320.homepagemodules.de/t750f8-S...Heimspiele.html


nach oben scrollen

#41

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 19.08.2006 22:19
von Ramses • "Die Schere"/Dauergrantler | 8.397 Beiträge

@Toby: Den Brief hat keiner zu lesen gekriegt. Nachdem es in Mitterteich zu Ausschreitungen kam (Die übrigens gegen das Verhalten der Schweinfurter in Hof ein Kinderkram waren) stand in der Frankenpost zu lesen, das der größte Fanunterstützer der Hofer, Herr Norbert Drobny, in einem offenen Brief ALLE Landesligavereine gebeten hat, bei einem Spiel gegen die Hofer entsprechende Sicherheitsmaßnahmen zu treffen. Seitdem wissen wir, was zumindest der sportliche Leiter von Fans hält: GAR NICHTS (Was übrigens auch das schon lange Eingestampfte Forum des Vereins mit seiner Stasimßigen überwachung durch einen Herrn MARKUS STETTNER bewiesen hat. Was dieser saubere Herr, der übrigens vom Verein VOLL UNTERSTÜTZ WURDE - Er hat ja auch genug gepetzt, gemacht hat ist ja wohl hinlänglich bekannt).
____________________________________

Jetzt gehts erst richtig los!!!


nach oben scrollen

#42

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 20.08.2006 06:40
von Toby • Schödeltor-Supporter | 473 Beiträge

Ach DEN meinst Du...sags doch gleich *gähn*

--------------------------------------------------
Unterstützung für die Mannschaft ! Besser Stimmung bei den Heimspielen !

http://10320.homepagemodules.de/t750f8-S...Heimspiele.html


nach oben scrollen

#43

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 20.08.2006 08:41
von Jürgen • Bamberger Ultra | 813 Beiträge
Wenn wir den gleichen 'Brief' meinen, dann wurde er nicht von Norbert Drobny abgeschickt:

Von: Götz Gemeinhardt (FC Bayern Hof) [mailto:goetz.gemeinhardt@bayern-hof.de]
Gesendet: Donnerstag, 7. Oktober 2004 14:13
An: FT Schweinfurt; SV Pettstadt; TSV Sulzfeld; DVV Coburg; SV Friesen; SV Mitterteich; SV Memmelsdorf; 1.FC Sand; FC Viktoria Kahl; TG Höchberg; FVgg Bayern Kitzingen; TSV Aidhausen; 1.FC Bamberg; Würzburger FV; SV Erlenbach; 1.FC Haßfurt; SpVgg Bayreuth II; Radio Primavera; Main-Echo Aschaffenburg; Haßfurter Tagblatt; Obermain Tagblatt; Nordbayerischer Kurier Bayreuth; Bayerische Rundschau Kulmbach; Coburger Tageblatt; Neue Presse Coburg; Sport,; Kitzinger Zeitung; Radio Mainwelle; Radio Plassenburg; Radio Eins; Radio Bamberg; Radio Ramasuri; Oberpfalz TV; TV Touring AB; TV Touring SW; TV Toruing WÜ; Radio Primaton; Radio Gong WÜ; Charivari WÜ; Radio Galaxy AB; Radio Galaxy CO; Radio Galaxy BA; TV Oberfranken Sportredaktion; TV Oberfranken Redaktion; Thomas Ploß; Siegfried Geupel; Roland Jahn; Radio Galaxy HO; Pro-Hof-Magazin; Norbert Kießling; Nina Hofer; Matthias Baumgartl; Markus Stettner; Lars Vollmar (p); Lars Vollmar (g); Horst Geusser; Hof-Programm; Franky Hof; Frankenpost Sportredaktion; Extra-Radio; Euroherz 88.0; Blickpunkt; Peter Langer; Thomas Fickenscher; Reiner Denzler; Patrick Häußinger; Jürgen Küspert; Jochen Weidner; Friedrich Rister; Claus Lippert; Carsten Krause; Armin Donath; Willy Maisel; Uwe Schaller; Thomas Kost; Norbert Drobny; Jürgen Schmidt; Bayern Hof Geschäftsstelle; Gerald Prell
Betreff: MEDIENINFORMATION: Fanverhalten

MEDIENINFORMATION

Sehr geehrte Medienpartner,

Hof ist eine Fußballstadt!

In den ersten sechs Heimspielen der laufenden Saison konnte der FC Bayern Hof durchschnittlich 1037 Zuschauer (Gesamtzuschauerzahl: 6220) auf der Grünen Au begrüßen. Für dieses große Interesse möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken!

Auf dem Weg zum erklärten Saisonziel - Aufstieg in die Bayernliga - sind unsere Anhänger eine wichtige Unterstützung, welche der Verein und die Mannschaft sehr zu schätzen wissen.

Doch leider steht nicht bei allen Besuchern von Fußballspielen der Sport im Mittelpunkt. Vor allem bei Auswärtsbegegnungen legt eine kleine Gruppe sogenannter Fans regelmäßig ein Verhalten an den Tag, das eines Traditionsvereins weder würdig noch dienlich ist.

Diese Leute schaden nicht nur dem Ruf des FC Bayern Hof bei unseren Ligakonkurrenten, sie legen dem Verein auch auf seinem Weg der wirtschaftlichen Konsolidierung Steine in den Weg, beispielsweise durch Geldstrafen, die nach Fan-Ausschreitungen verhängt werden.

Daher distanziert sich der FC Bayern Hof mit Nachdruck von dieser Minderheit unter seinen Anhängern!

Aktuell wird geprüft, ob ein privates Sicherheitsunternehmen für die Heimspiele auf der Grünen Au engagiert werden kann. Hierdurch würden dem Verein ebenfalls Kosten entstehen, die vermeidbar gewesen wären. Leider sind aber einige Fans der mehrfachen eindringlichen Bitte, z.B. keine Rauchbomben zu zünden, nicht nachgekommen.

In einem Schreiben an alle Gegner, an das Sportgericht sowie an den BLSV weist nun der Vorstand des FC Bayern Hof darauf hin, dass er sich bemüht, potentiellen Ausschreitungen vorzubeugen. Weiter bittet er die gastgebenden Clubs, keine angetrunkenen Fans ins Stadion einzulassen, beim Getränkeausschank ausschließlich Plastikbecher zu verwenden, Ordnungskräfte in ausreichender Stärke einzuteilen und ggf. Taschenkontrollen durchzuführen.

An alle Fußballfreunde richtet sich der Appell, Fans, die für Ausschreitungen verantwortlich sind, dem Verein zu melden, damit die wahren Verantwortlichen für ihr Verhalten zur Rechenschaft gezogen werden können.

Nachdem während des Spiels gegen den 1. FC Sand wieder "Rauch" gezündet wurde, hat der FC Bayern Hof gegen einen bereits verwarnten Zuschauer ein Stadionverbot verhängt, zwei weitere wurden ermahnt und müssen im Wiederholungsfall ebenfalls mit Stadionverbot rechnen.

Gegenüber allen Anhängern, die sich durch das Fehlverhalten einer Minderheit belästigt fühlen, möchte der FC Bayern Hof sein Bedauern zum Ausdruck bringen.

Wir arbeiten konsequent an einer Lösung des Problems.

Herzlichen Dank für die Veröffentlichung dieser Stellungnahme!

Mit freundlichen Grüßen,

Götz Gemeinhardt
FC Bayern Hof
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

zuletzt bearbeitet 20.08.2006 13:33 | nach oben scrollen

#44

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 20.08.2006 13:12
von Ramses • "Die Schere"/Dauergrantler | 8.397 Beiträge
Also da haben wir es schwarz auf weiß. Jetzt würde mich nur mal interessieren, was man dann mit den Schweinfurter Fans machen soll, die in Hof waren. So wie die sích aufgeführt haben mußte ja wohl auch eine solches Schreiben geben? Oder könnte es sein, das es nur in Hof üblich ist, die eigenen Fans anzuschwärzen. Oder haben alle SW-ler, die Rauch gezündet haben UND sich aufgeführt haben wie die Hottentotten, Stadionverbot gekriegt?

(Um gleich irgendwelchen Vermutungen zuvorzukommen: Ich war, wie manche wissen, das letzte mal vor 26 Jahren in eine Schlägerei auf einem Fußballplatz verwickelt und gehe sowas so weit wie möglich aus dem Weg.)
____________________________________

Jetzt gehts erst richtig los!!!

zuletzt bearbeitet 20.08.2006 13:13 | nach oben scrollen

#45

RE: Der sogenannte "Auswärtssupport"

in Heimspiel - Auswärtssieg 20.08.2006 13:29
von schorschla • Weismain-Allesfahrer | 2.878 Beiträge

In Antwort auf:
Also da haben wir es schwarz auf weiß.


In Antwort auf:
das der größte Fanunterstützer der Hofer, Herr Norbert Drobny, in einem offenen Brief ALLE Landesligavereine gebeten hat, bei einem Spiel gegen die Hofer entsprechende Sicherheitsmaßnahmen zu treffen


du lenkst aber schön von deiner verleumdung gegenüber n. d. ab. respekt.

scheint als ob norbert mit gashi und schorschla auf einer stufe steht...

----------------------------------------------------
für manche dinge gibts visacard. ingo walther ist unbezahlbar


nach oben scrollen


Besucher: 2 ( Registrierte Mitglieder: 0, Gäste: 2 )


Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Forum Statistiken
Das Forum hat 3737 Themen und 272683 Beiträge. Heute waren insgesamt Besucher in diesem Forum.

Heute waren 0 Mitglieder Online :

Besucherrekord: 149 Benutzer am 07.07.2022 16:14.

 





Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz