#16

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.04.2005 20:18
von Gonzo • ( Gast )

Wart nur mal ab, wie der Kost wieder auf der Bremse steht, damit auch ja net Fußball gespielt wird. JETZT hab ích mein Feindbild. Wer so ... ist, sich mit DERSELBEN Taktik zweimal überrumpeln zu lassen ist KEIN gescheiter Trainer. Inzwischen hab ich nämlich einige bestätigende Stimmen über die zwei Spielberichte hinaus.
_________________________________________________
Mögen sich die Altstädter bald dort befinden, wo sie hingehören und die Würzburger mögen sich gleich dazugesellen


zuletzt bearbeitet 25.04.2005 20:19 | nach oben scrollen

#17

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.04.2005 20:24
von Benny-BHFC • 7.676 Beiträge

aah,gonzo is wieder der alte
------------------------------------------------------------------------------------------

BHFC - Oberfranken's Stolz


nach oben scrollen

#18

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.04.2005 20:51
von KlaLo • Ersatzspieler | 163 Beiträge

..........aber Recht hat Gonzo!!!!! Zweimal in die gleiche Scheise latschen, daß darf niemals passieren. Hat doch jeder gewusst das sich die Sandmänner hinten rein stellen um mit ihren Pfeilschnellen Stürmern zu kontern.........oder hat das vielleicht doch nicht JEDER gewusst.Im übrigen kommt mir die Mannschaft ziemlich ausgepowert vor, sollte das vielleicht an den vielen vielen Trainingseinheiten liegen Meiner Meinung nach ein weiterer einschneidender Fehler die Jungs in der entscheidenten Saisonphase so ran zu nehmen, daß hätte normalerweise schon im Januar/Februar passieren müssen, aber nicht jetzt wo man alle Kraft für die wichtigen Spiele bräuchte.............aber was weis denn ich schon......Nix für ungut aber ich befürchte das hier gravierende Fehler gemacht wurden.


zuletzt bearbeitet 25.04.2005 20:52 | nach oben scrollen

#19

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.04.2005 21:51
von Dragu • Allesfahrer/Sportquizmaster | 1.293 Beiträge

es war die erste niederlage seit dem beirutspiel letztes jahr im november, außerdem die ersten gegentore seit 8 spielen. und du ziehst über den trainer her. armseelig kann ich da nur sagen. jedes team wird mal verlieren, auch mal ein wichtiges spiel. jetzt sollte es heißen die mannschaft und den trainer zu unterstützen und nicht wieder mit scheißhausparolen loszulegen und damit eventuell die autorität des trainers untergraben.


nach oben scrollen

#20

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.04.2005 23:48
von Lars • ( Gast )
avatar

Sehr richtig, Dragu. Ich dachte ja beim Rücktritt von Jara, Lautern hat ganz schön charakterlose Fans. Aber dass jetzt auch bei uns bei der ersten Niederlage seit Urzeiten solche Sprüche gerissen werden, ist echt traurig.


nach oben scrollen

#21

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.04.2005 07:31
von 1900 • ( Gast )
avatar

Wenn unser Fußballexperte GONZO die falsche Taktik kritisiert, dann hat er als Messias des Deutschen Fußballs (und wahrscheinlich äusserst erfolgreicher Tipp-Kick-Trainer) wohl nicht auf die Aufstellung der Bayern geschaut, geschweige denn war er wohl in der Mannschaftsbesprechung vor dem Spiel in der Hofer Kabine.
Hätte er wirklich einen Funken Fußballsachverstand dann wäre ihm aufgefallen das unsere Mannschaft mit D.Micklisch (Gogolok, Horn und Ke.Schmidt saßen nur auf der Bank) das erste Mal in dieser Saison mit nur einem echten Stürmer, und dahinter Kr.Schmidt als hängende Spitze aufgelaufen ist. Das zeigt doch wohl schon das Trainer Kost eine defensiver Taktik gewählt hatte und den Gegner zunächst selbst aus der Reserve locken wollte. Das frühe Gegentor durch einen Sonntagsschuß hat aber halt leider wie so oft im Fußball alle Taktischen Vorgaben zunichte gemacht, so das die Bayern selbst die Initiative übernehmen mußten.
Das nach der frühen Führung das typische Sander Spiel, sich tief in die eigene Hälfte zurückziehen und blitzschnelle Konter zu fahren enorm begünstigt wurde dürfte sogar einem Fußballlaien mehr oder weniger verständlich sein.

Diese Tatsache darf jedoch keineswegs als Entschuldigung für die schwache Vorstellung der Mannschaft gelten, die vor allem nach dem 2:0 kein erkennbares Aufbäumen zeigte.

Dem Trainer deshalb aber in Frage zu stellen zeigt nur das derjenige der immer am lautesten schreit keine Ahnung hat, davon jedoch ziemlich viel!!!!!!!!


zuletzt bearbeitet 26.04.2005 08:10 | nach oben scrollen

#22

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.04.2005 08:02
von Theo • Offizieller B.H.F.C.-Statistiker | 8.833 Beiträge

Wie, nur eine Spitze? Dass Daniel Micklisch als einzige Spitze aufgeschmissen ist, hatte der Trainer eben schon gemerkt. Deshalb spielte ja Wallasch daneben, bloß dass der da halt überhaupt nicht zurechtgekommen ist - ist ja klar, Offensivspiel funktioniert nur, wenn die Laufwege eingespielt sind. Und Kristian Schmidt hat eben wieder nach dem dritten Missverständnis die Lust verloren, das kennen wir ja auch schon. So wäre ein Tor tatsächlich nur noch per Standard möglich gewesen, aber Sand hat auch einen guten Torwart.
_________________________________________________
Spielpraxis ja, Wettbewerb nein!
Zweite sucken


nach oben scrollen

#23

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.04.2005 08:14
von 1900 • ( Gast )
avatar

Wallasch ist kein Stürmer, und wurde auch nicht als solcher aufgeboten. Er sollte aus dem Mittelfeld über die rechte Aussenbahn immer wieder für Druck sorgen und Flanken nach innen schlagen.
Außerdem trainiert die Mannschaft 4-5 mal in der Woche. Warum sollten da die Laufwege nicht eingespielt sein?
Es hat halt am Samstag alles zusammen gepasst, oder im umgekehrten Fall ist nicht viel zusammen gegangen.
Abhaken und nach vorne schaun.


nach oben scrollen

#24

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.04.2005 11:00
von Holger • Fahrrad Hool / verstoßener Ex-Papst | 15.306 Beiträge

Richtig,Wallasch ist vielleicht die ersten 5 Minuten im Sturm rumgerennt, dann aber nimmer.
Egal meiner Meinung nach wären 2 echte Stürmer von Beginn an besser gewesen. Aber egal, bringt ja jetzt eh nix mehr!
-------------------
Freiheit für Massenposter


nach oben scrollen

#25

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.04.2005 13:47
von Ziege • Spotzer | 12.892 Beiträge

Das ganze Nachkarten bringt doch jetzt eh nix mehr! Spiel verloren - abhaken. Auf´s nächste konzentrieren. Vor allem jetzt auf den Trainer herumhacken? Vor einer Woche noch in den Himmel gehoben und jetzt am liebsten in die Wüste schicken. Meine Herren.....

--------------------------------------------------
http://www.dc-harlekin-hof.de


nach oben scrollen

#26

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.04.2005 14:54
von Holger • Fahrrad Hool / verstoßener Ex-Papst | 15.306 Beiträge

Nee,ich halte nach wie vor sehr viel von unserem Trainer.Aber zärtliche Kritik dürfte doch noch erlaubt sein,oder?
-------------------
Freiheit für Massenposter


nach oben scrollen

#27

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.04.2005 18:37
von Gonzo • ( Gast )

@1900: Nur Blödmänner haben noch nicht begriffen, das in Hof im Hinspiel bereits GENAU SO eine Situation zum Sander 1:0 geführt hat und schon damals noch jede Menge anderer Chancen im gleichen Stil da waren. Wenn ich als Trainer nicht in der Lage bin mich auf so etwas einzustellen ist und bleibt das ein ARMUTSZEUGNIS - auch wenn Fans, die anscheinend KEINE Ahnung haben es anders sehen.
_________________________________________________
Mögen sich die Altstädter bald dort befinden, wo sie hingehören und die Würzburger mögen sich gleich dazugesellen


nach oben scrollen

#28

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.04.2005 18:47
von B.H.F.C. • ( Gast )

du warst in sand dabei gonzo????? ist mir neu.... klasse - ich urteile auch immer über spiele, bei denen ich nicht dabei war.....

_________________________
>>>> GEHEIM - hier nicht klicken !!!! <<<<


nach oben scrollen

#29

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.04.2005 19:08
von Dragu • Allesfahrer/Sportquizmaster | 1.293 Beiträge

wer keine ahnung hat bist du, wenn du nix zum maulen hast biste net glücklich.


nach oben scrollen

#30

RE:Würzburg hat das Glück das man braucht um Meister zu werden

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.04.2005 20:11
von KlaLo • Ersatzspieler | 163 Beiträge

@Dragu
das hat überhaupt nichts mit Scheishausparolen zu tun. Es ist auch völlig egal seit wann mal wieder ein Spiel verloren wurde und seit wann man mal wieder ein Gegentor bekommen hat, daß ist doch alles nur Statistik und mehr nicht. Fakt ist das ein Spiel verloren wurde welches man nie und nimmer hätte verlieren brauchen......eine Niederlage so unnötig wie ein Kropf und das in der entscheidenden Saisonphase. Desweiteren wird hier auch in keinster Weise die Autorität des Trainers untergraben, im Gegenteil, ich halte nach wie vor sehr viel von Hr. Kost..........AAABBBEEERR er ist eben auch nur ein Mensch und keine Maschine und was machen Menschen ????? Richtig.....Menschen machen Fehler und soweit ich das beurteilen kann wurde gegen Sand bereits das zweite mal der gleiche Fehler gemacht und das darf einfach nicht passieren, da beisst die Maus keinen Faden ab auch wenn es hier manchen nicht gefällt das man sich erlaubt Kritik zu üben.


nach oben scrollen


Besucher: 6 ( Registrierte Mitglieder: 0, Gäste: 6 )


Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: LisaCF
Forum Statistiken
Das Forum hat 3708 Themen und 271950 Beiträge. Heute waren insgesamt Besucher in diesem Forum.

Heute waren 2 Mitglieder Online : Max 1, SD-Uwe

Besucherrekord: 138 Benutzer am 07.03.2012 07:03.