#46

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 24.02.2007 21:07
von Ramses • "Die Schere"/Dauergrantler | 8.397 Beiträge
In Antwort auf:
achja: Das Eigentor hat ein Ex-Bayreuther geschrieben!


Achso, Eigentore werden geschrieben, nicht geschossen. Was man so alles lernt, auch wenn man schon jahrzehnte auf die Au geht...

Sonst kann man sich nur fragen, wer eigentlich ab jetzt die Tore schiessen soll. Bei aller Liebe: Das leere Tor sollte man schon treffen, und wenn es 5 mal hintereinander ist.

_____________________________________________

Wir wären eine Fußballweltmacht wenn es dieses schwarze Pack nicht gäbe!!!!
zuletzt bearbeitet 24.02.2007 21:08 | nach oben scrollen

#47

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 24.02.2007 21:14
von Bayern Fan • Lippi | 3.884 Beiträge

da hat sisch wohl der Fehlerteufel eingeschlischen!
Aber ich war noch so in Rage, ob der vergebenen Chancen! Da passierts schon mal! Man verzeihe mir den Fauxpas

nach oben scrollen

#48

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.02.2007 00:34
von www.hof99.de • Die Hupe | 1.023 Beiträge

also ich sehe das erste nicht als eigentor. der ball würde noch abgefälscht und ist meiner meinug nach dem Gashi anzurechnen


______________________________________
http://WWW.HOF99.DE
______________________________________
nach oben scrollen

#49

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.02.2007 08:53
von Theo • Offizieller B.H.F.C.-Statistiker | 8.867 Beiträge

Aber wenn man dem jungen Ziegler ins Gesicht geschaut hat (war bei Ecken immer am langen Pfosten gestanden): Der hätte gut unserem Ziege sein Junior sein können.
Und der andere wird halt Sportstudent sein, dann is es nimmer gar so bizarr.


__________________________________________________
Spielpraxis ja, Wettbewerb nein!
Zweite sucken
nach oben scrollen

#50

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.02.2007 09:27
von Bayern Fan • Lippi | 3.884 Beiträge

Ich fand den 10er von denen nicht schlecht, wer das auch immer war! Machte auch einen sympatischen Eindruck! Beim Stand von 0:5 wartete er geduldig auf den Ball, weil ein Kind auf der Tribüne mehrere Anläufe brauchte, den Ball übers Gitter zu bugsieren! Als das Kind es geschafft klatschte er Beifall und lachte dabei! Ok es stand eben schon 0:5. Mein weiß nicht wie er darauf reagiert hätte wenn es vielleicht nur 0:1 gestanden hätte! Aber trotzdem, ist auch mal Erwähnenswert!

nach oben scrollen

#51

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.02.2007 14:51
von Lissi • B.H.F.C. Gründer | 23.919 Beiträge

In Antwort auf:
Aber ich war noch so in Rage, ob der vergebenen Chancen! Da passierts schon mal! Man verzeihe mir den Fauxpas


Na na na, Bayern Fan...Wir haben doch gewonnen!


___________________________
Ave Britannia - Gegrüßet seist Du Britannia
nach oben scrollen

#52

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.02.2007 15:23
von Bayern Fan • Lippi | 3.884 Beiträge

ja ja Lissi, aber wie du schon sagtest, hatte ich bis zum 1:0 echt Angst, ob da überhaupt was geht!

nach oben scrollen

#53

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.02.2007 17:22
von schorschla • Weismain-Allesfahrer | 2.878 Beiträge

ob gashi oder matiasovits.

hauptsache n bayreuther



----------------------------------------------------
für manche dinge gibts visacard. ingo walther ist unbezahlbar
nach oben scrollen

#54

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.02.2007 18:07
von Bayern Fan • Lippi | 3.884 Beiträge

schorschla, wenigstens haben wir Hofer unseren Trainer lieb!

nach oben scrollen

#55

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.02.2007 18:08
von schorschla • Weismain-Allesfahrer | 2.878 Beiträge

wir euren auch

und unseren erst



----------------------------------------------------
für manche dinge gibts visacard. ingo walther ist unbezahlbar
nach oben scrollen

#56

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.02.2007 18:12
von Bayern Fan • Lippi | 3.884 Beiträge

na na na schorschla das klingt aber irgendwie anders!

nach oben scrollen

#57

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 25.02.2007 21:04
von schorschla • Weismain-Allesfahrer | 2.878 Beiträge

also ich kann nur für mich und einige andere, die ich kenne sprechen.

allgemein wird in bayreuth die gute arbeit, die norbert geleistet hat (und leistet), anerkannt



----------------------------------------------------
für manche dinge gibts visacard. ingo walther ist unbezahlbar
nach oben scrollen

#58

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.02.2007 07:55
von N. Drobny • Ersatzspieler | 245 Beiträge

Spielbericht aus der Passauer Neuen Presse:


Himmelfahrtskommando endet mit einer 0:5-Schlappe


Bayernliga-Schlusslicht Burghausen II (U 23) ist in Hof ohne Chance - Trainer Thomas Köster: „So macht das keinen Sinn“


Dass der SV Wacker Burghausen II (U 23) in der Grünen Au sein blaues Wunder erleben würde, war bereits vor Abfahrt des Mannschaftsbusses nach Hof klar. Gerade mal zwölf Mann hatte Trainer Thomas Köster an Bord, einziger Ersatzspieler war Torhüter Dennis Kracker. Fast logische Folge war die 0:5-Niederlage des Schlusslichtes der Fußball-Bayernliga.
Zu den bekannten Ausfällen von Philip Rodriguez (Sperre), Benny Kauffmann (Rückenverletzung), Patrick Hübner (Grippe) und Alex Eglhofer (Faserriss im Oberschenkel) gesellten sich noch Kapitän Alex Deptalla (Grippe) und Alex Diegruber (Kapselverletzung). Einfache Arithmetik bei einem Kader von 15 Feldspielern: 15 - 6 + 0 Profis + 1 A-Junior = 10!
„Ich weiß nicht, ob das im Verein überhaupt noch wen interessiert, wenn wir mit zehn Feldspielern, von denen drei noch Jugendliche sind, nach Hof fahren“, stellt Köster die Sinnfrage seiner Tätigkeit. Auch auf organisatorischer Seite bekam er kaum Unterstützung: „Im Grunde wirst du als Trainer ausgelacht, wenn du in dieser Liga auch noch den Spielberichtsbogen selbst ausfüllen musst, anstatt die Jungs aufs Spiel einzustellen.“ Dennoch stellt der Coach klar: „Ich werde die Jungs nicht hängen lassen. Wir ziehen das gemeinsam durch.“
Erstaunlich genug, dass das Burghauser Himmelfahrtskommando - zwar durchaus mit Glück und dank eines überragenden Torhüter Kay Wehner - 58 Minuten lang ein 0:0 hielt, ehe Julian Matiasovits einen Schuss von Perparim Gashi ins eigene Tor abfälschte. Der zu diesem Zeitpunkt bereits angeschlagene Ex-Bayreuther musste dann verletzt durch Kracker ersetzt werden und da brachen dann die Dämme. Dominik Wallasch erzielte das 2:0 (62.), sechs Minuten später gelang Christian Karl der dritte Treffer. Gashi (73.) und Daniel Wolf (76.) sorgten für die endgültige Entscheidung.
„Hof hatte mindestens 15 Hochkaräter, da müssen wir uns bei Kay bedanken, dass es nicht noch schlimmer gekommen ist“, so Köster, der aber auch in der Anfangsphase einige ganz gute Szenen seiner Truppe sah: „Mit ein bisserl Glück hätten wir in Führung gehen können und dann wäre es für Hof schon schwerer geworden.“
Dass seine Truppe aber dennoch eingebrochen wäre, hält auch Köster für wahrscheinlich, zumal Christian Doll (Verletzung) und Roman Gloning (Studium) kaum trainieren konnten und auch Raffaele Dell’Anno, der neben Özgür Kart stürmte, nach Verletzung noch Rückstand hat. Kart und auch Andreas Schwinghammer haben im letzten halben Jahr fast gar nicht gespielt - da fehlt die Praxis. Und dass die A-Junioren Maxim Ponomartschuk (kommt aus der Kreisliga) und Stephan Ziegler (gehört nicht zum Stamm der Bundesliga-Junioren) trotz großem Einsatz überfordert sind, ist nur normal.
„Tim Bauernschuster wurde nach fünf Minuten so rüde gefoult, dass ich ihn im Sinne seiner Gesundheit hätte rausnehmen müssen, aber ich kann ja nicht 85 Minuten einen Torhüter im Feld spielen lassen“, schüttelt Köster nur den Kopf. Und: „Wir haben nur 13 bayernligataugliche Spieler. Nur wenn die 13 kontinuierlich trainieren und spielen können, ist etwas zu machen. Aber danach sieht es momentan nicht aus.“ Wenig Hoffnung also für das erste Heimspiel des Jahres am Samstag um 15 Uhr gegen die Spvgg Unterhaching II, die schon in der Hinrunde beim 4:0 mehr als deutlich dominiert hat.

Spvgg Bayern Hof: Hruby - Rauh (77. Tänzel), Drechsel, Ascherl, Horn (46. Schild) - Wallasch, Karl, Schmidt, Karagöz - Zaccanti, Gashi.

SV Wacker Burghausen II: Wehner - Gloning, Hackl, Matiasovits (63. Kracker), Ponomartschuk - Doll, Ziegler - Bauernschuster, Schwinghammer - Dell’Anno, Kart.
Tore: 1:0 Matiasovids (58./Eigentor); 2:0 Wallasch (62.); 3:0 Karl (68.); 4:0 Gashi (73.); 5:0 Wolf (76.).

SR: Hußnätter (Münchaurach). - 1300 Zuschauer. Michael Buchholz

nach oben scrollen

#59

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.02.2007 08:18
von Theo • Offizieller B.H.F.C.-Statistiker | 8.867 Beiträge

Das ist ja echt hart - haben die tatsächlich ihren Ersatztorwart als Feldspieler eingewechselt! Aber kommen im großen Mannschaftsbus von den Profis. Ich bin ja nur gespannt, wie tief Burghausen wieder abrutschen wird, wenn sie erstmal aus der Zweiten Liga abgestiegen sind. Ob sie sich irgendwo in Regional- oder Oberliga stabilisieren können oder wieder ganz in der Versenkung verschwinden?


__________________________________________________
Spielpraxis ja, Wettbewerb nein!
Zweite sucken
nach oben scrollen

#60

RE: Burghausen II - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 26.02.2007 09:26
von Lissi • B.H.F.C. Gründer | 23.919 Beiträge

Das is echt hart, aber verwunderlich is es nicht...Die versuchen alles, um in der 2. Liga zu bleiben, was wohl nicht mehr zu schaffen ist!

In Antwort auf:
1300 Zuschauer.


Waren es wirklich so viele???


___________________________
Ave Britannia - Gegrüßet seist Du Britannia
nach oben scrollen


Besucher: 2 ( Registrierte Mitglieder: 0, Gäste: 2 )


Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Forum Statistiken
Das Forum hat 3737 Themen und 272683 Beiträge. Heute waren insgesamt Besucher in diesem Forum.

Heute waren 0 Mitglieder Online :

Besucherrekord: 149 Benutzer am 07.07.2022 16:14.

 





Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz