#31

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 02.12.2006 17:25
von Raffl • Ersatzspieler | 125 Beiträge

Schiedsrichter? kein Kommentar
Spiel: Mal wieder selber schwer gemacht, in dem man beste Torchancen ausgelassen hat.
Zum Werling nur einwas: Der Junge gehört sofort wieder dahin geschickt, wo er hergekommen ist. Wenn ich schon für ein Foul unberechtigterweise ne gelbe Karte kriegen soll, dann ignorier ich den Schiedsrichter nicht dauerhaft und hau ab und fang mir dann noch die Gelb-Rote ein. Und da der Herr danach auch noch nen Gegenspieler eine geben musste, wird er als wiederholungstäter wohl ne lange Zeit gesperrt werden.
Also in der Winterpause weg mit der Pfeife. So was undiszipliniertes können wir net gebrauchen.

Andere Frage: Kann mir jemand erklären, für was es Elfmeter gegeben hat? Konnte beim besten Willen nix sehen.


nach oben scrollen

#32

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 02.12.2006 17:31
von Elch • Seniorenkartenbesitzer | 12.326 Beiträge

...das mit dem Elfer haben auch die beiden Trainer so gesehen !! Will heissen, keiner konnte genau sagen was denn da passierte....


nach oben scrollen

#33

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 02.12.2006 17:38
von kako • Bankdrücker | 60 Beiträge

wie war denn eigentlich die Torfolge??
_______________________________________
BAYERNLIGA nur eine Zwischenstation


nach oben scrollen

#34

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 02.12.2006 17:43
von harnstein • Gayreuth-Verbot-Inhaber | 9.128 Beiträge
In Antwort auf:
wie war denn eigentlich die Torfolge??


1. min 0:1
2. min 1:1
3. min 2:1 Tore von Schmidt? und Gahsi, wer welches geschossen hat, weiß ich nimmer.
irgendwas in den 60ger Spielminuten dann 3:1 durch Gashi und dann halt dieser Elfmeter bei dem keiner wußte warum. Ich übrigends auch nicht 3:2
____________________________________________________
----we are back!----

zuletzt bearbeitet 02.12.2006 17:44 | nach oben scrollen

#35

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 02.12.2006 17:45
von harnstein • Gayreuth-Verbot-Inhaber | 9.128 Beiträge

In Antwort auf:
Wenn ich schon für ein Foul unberechtigterweise ne gelbe Karte kriegen soll, dann ignorier ich den Schiedsrichter nicht dauerhaft und hau ab und fang mir dann noch die Gelb-Rote ein


Ach so war das. Der sah also 2x Gelb hintereinander wegen der gleichen Szene? Hab mich schon gewundert.
____________________________________________________
----we are back!----


nach oben scrollen

#36

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 02.12.2006 17:50
von Ramses • "Die Schere"/Dauergrantler | 8.397 Beiträge
@Raffl: Wenn dieses DRECK... von Schiri, dieser MÖCHTEGERNUNPARTEIISCHE dem Werling wegen Weglaufen bei gelb gelb- rot zeigt dann geht mir der Gaul durch. Was war den mit dem Zweier von FFB, diesem Bauernfünfer, diesem mit rohen Fleisch hochgezogenen...???? SPRINGT dem Werling in der ersten Halbzeit von hinten in die Knochen - der Mann kann schwer verletzt werden. Was macht dieser (Selbstzensur) von Schiri-zeigt ihm gelb!!! Und dann noch dieser lachhafte Elfer. Nach dem 3-1 durch Gashi hat dieser ... von Unparteiischen doch nur noch gegen Hof gepfiffen. Die Nachspielzheit (Ein gewisser Herr Tippelt läßt grüßen) war 6 Minuten statt der angezeigten drei. Bei so einem Kreatur in Schwarz kann man ja nur noch von irregulären Bedingungen reden.

Außerdem hat der Werling mußtergültig das 2:1 vorbereitert (das Tor geht zur Hälfte auf ihn) und auch ansonsten habe ich einige starke Szenen von ihm gesehen. Also ich will ihn nicht weggischickt haben sondern in dieser Form IMMER WIEDER sehen. Wenn man Deine Meinung zugrunde legt müssen wird den Schmidti nämlich auch gleich mit in die Wüste schicken. Fängt bei einem glasklaren, von ihm verübten Foul so lange das Meckern an bis er gelb sieht. Daran wird man sich zwar nie gewöhnen aber Abstellen - das kriegt anscheinen kein Trainer der Welt hin.

Sonst waren die Bayern an diesem Tag nichts besonderes. FFB Feldüberlegen aber Chancen von dieser Schauspieltruppe waren, außer in der sehr hektischen Schlußphase, ja wohl größtenteils Fehlanzeige. Einer von Denen ist schöner gefallen als der Andere und jeder hat versucht im Zusammenbrechen noch lauter zu Brüllen als sein Vorgänger.
_____________________________________________

Wir sind Auswärts eine Weltmacht!!

zuletzt bearbeitet 02.12.2006 17:51 | nach oben scrollen

#37

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 02.12.2006 17:54
von harnstein • Gayreuth-Verbot-Inhaber | 9.128 Beiträge

In Antwort auf:
aber Chancen von dieser Schauspieltruppe waren ja wohl größtenteils Fehlanzeige. Einer von Denen ist schöner gefallen als der Andere und jeder hat versucht im Zusammenbrechen noch lauter zu Brüllen als sein Vorgänger.


Das hätte ich ja noch verkraftet, nur unser lieber Schiri hat´s halt auch andauernd gepfiffen. Da hilft nur eins: Unsere Mannschaft muss in der Winterpause ein Praktikum im Theater absolvieren, damit wir in der Rückrunde auch mal ein paar Freistösse bekommen.
____________________________________________________
----we are back!----


nach oben scrollen

#38

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 02.12.2006 18:02
von Elch • Seniorenkartenbesitzer | 12.326 Beiträge

Also der Trainer der Gäste (war ja nicht weit weg vom Geschehen...) meinte zum Foul an Werling das er dies nicht so dramatisch gesehen hat. Da der Mann auf der PK eine sehr sachliche Analyse zeigte vermag ich ihm dies auch glauben. Für mich (halt sehr weit entfernt) aus meiner Sichtweise auch ein klares Foul. Aber vielleicht sehen wir dies ja am WE im Bericht des örtlichen Fernsehsenders....oder auch nicht!

Übrigens, TVO ist nicht mehr "Sponsor" bei den Hofer Bayern, stiegen nach dem Aufstieg aus!!


nach oben scrollen

#39

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 02.12.2006 20:01
von Ramses • "Die Schere"/Dauergrantler | 8.397 Beiträge
Viele haben bestimmt das Foul vom van der Vaart (HSV) gegen Bochum gesehen. Brutaler gehts nicht mehr. Genauso war es beim Werling (aus meiner sichtweise). Wenn man diesem FFB-Trainer seine Spieler KAPUTTTRITT würde er es bestimmt NICHT mehr so locker sehen.
_____________________________________________

Wir sind Auswärts eine Weltmacht!!

zuletzt bearbeitet 03.12.2006 11:50 | nach oben scrollen

#40

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 02.12.2006 20:01
von Holger • Fahrrad Hool / verstoßener Ex-Papst | 15.310 Beiträge

Du meinst den van der Vaart...
-------------------
Freiheit für Massenposter


nach oben scrollen

#41

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 02.12.2006 22:30
von Ramses • "Die Schere"/Dauergrantler | 8.397 Beiträge
Du hast Recht, Holger, der Van Boyten ist der, der die ganze Zeit dem HSV treue geschworen hat um dann zu dem roten, allerletzten Dreck zu gehen. Der Fehler wurde korrigiert.

@Raffl: Ich muß mich korrigieren. Dieser schwarze A... hat laut N. D., der es wahrscheinlich besser weiß, nicht die angezeigten drei, sondern ACHT Minuten nachspielen lassen! Komisch, das er nicht gleich den Ball selber ins Tor getragen hat. Und Du meckerst darüber, das den Hofer Spielern über einen so UNFÄHIGEN Schiri mal der Gaul durchgeht???????
_____________________________________________

Wir sind Auswärts eine Weltmacht!!

zuletzt bearbeitet 02.12.2006 22:37 | nach oben scrollen

#42

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 03.12.2006 11:31
von Inferno-Grüne-Au • Kronacher / Bimmelbahnfan | 16.541 Beiträge

8 Minuten Nachspielzeit?? Das ist (wenn es stimmt) allerdings ein Skandal!! Könnte mich jetzt spontan an kein Spiel mit so einer langen Nachspielzeit erinnern, das ich gesehen habe.
________________________________________________

***********************************
"DER BAYERNLIGA-KULT IST ZURÜCK !!"
***********************************

http://www.inferno-uli.medion-fotoalbum.de


nach oben scrollen

#43

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 03.12.2006 11:49
von Elch • Seniorenkartenbesitzer | 12.326 Beiträge

Also ich hätte auf 5-6 Minuten (Stadionuhr) Nachspielzeit getippt....


nach oben scrollen

#44

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 03.12.2006 12:43
von gruml • Auch Krümel genannt | 262 Beiträge

spiel war kurz vor 16.10uhr aus laut stadionuhr oder? war scho weng a witz die lange nachspielzeit. wenn des 3:3 gefallen wäre, möcht ich mir net ausmalen was alles hätte passieren können.


nach oben scrollen

#45

RE: Fürstenfeldbruck - RR 06/07

in Heimspiel - Auswärtssieg 03.12.2006 18:15
von Raffl • Ersatzspieler | 125 Beiträge

@Ramses: es ist mir schon klar, dass der Schiedsrichter der letzte A.... war. So schlimm war es echt schon lange nimmer. Und es geht mir nicht nur um den Platzverweis fürn Werling, sondern vorallem darum, dass er danach noch den 14. von Bruck eine gegeben hat. Das ist das 2. mal, seit er bei uns ist. Und das geht nicht, egal wie beschissen der Schiri pfeift. Und was na Schmidt angeht: Der ist doch unglücklich, wenn er mal ohne seine gelbe vom Platz geht, aber solange es immer bei der einen beleibt, kanns mir egal sein.

Und was die Nachspielzeit angeht: Zum einen waren es nach meiner Uhr auch 8 Minuten. Wobei ich allerdings gesehen hab, dass der Schiri 5 Min. angezeigt hat. Zumindest sah es für mich nach 5 aus.


nach oben scrollen


Besucher: 3 ( Registrierte Mitglieder: 0, Gäste: 3 )


Wir begrüßen unser neuestes Mitglied:
Forum Statistiken
Das Forum hat 3737 Themen und 272684 Beiträge. Heute waren insgesamt Besucher in diesem Forum.

Heute waren 0 Mitglieder Online :

Besucherrekord: 617 Benutzer am 15.01.2023 20:04.

 





Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen
Datenschutz