#1

SV Erlenbach - Würzburger FV / Bericht

in Heimspiel - Auswärtssieg 05.05.2005 11:05
von Hoerman • Joker | 438 Beiträge

SV Erlenbach - Würzburger FV 3:2 (1:2)

WFV vergeigt in den letzten zehn Minuten ein sicher geglaubtes Spiel

Heute rächte sich das Glück, das der WFV in vielen bisherigen Spielen dieser Saison hatte. Und dabei hatten die Würzburger 45 Minuten lang Fortuna wieder auf ihrer Seite. Doch in den letzten 10 Minuten bewiesen die Erlenbacher eine tolle Moral und hebelten eine konfuse Abwehr der Zellerauer aus.

Die Würzburger kamen zunächst kaum ins Spiel. Ein von Ramaj per Kopf verlängerter Schinagel-Freistoß (2. Min) und ein Distanzschuss von Schmieg nach einer Viertelstunde brachten nicht wirklich Gefahr für das Erlenbacher Gehäuse. Effektiv hingegen die Gastgeber: den ersten nennenswerten Angriff schloss Yalcin, nachdem er sich an mehreren Würzburgern mehr oder weniger vorbei stahl, mit einem sehenswerten Heber über Torwart Scherbaum zur Führung für Erlenbach ab. Doch praktisch im Gegenzug stand das Glück für den WFV erstmals Pate. Torwart Schanz ließ einen Schinagel-Freistoß zum Ausgleich durch die Hände gleiten. Auf der Gegenseite ließ Yalcin in der 33.Minute gleich mehrere Würzburger stehen und zog seinen Torschuss glücklicherweise parallel zur Torline am Gehäuse vorbei. Gegen Ende der ersten Hälfte wurden die Angriffe der Zellerauer etwas gefälliger. Während Ramaj eine Amthor-Flanke in der 37. Minute nicht richtig per Kopf berührte, machte es Ott nach einer erneuten Amthor-Hereingabe praktisch mit dem Pausenpfiff besser und erzielte die Würzburger Führung. Psycholgisch schien das ein ganz wertvoller Zeitpunkt.

Denn nach dem Wechsel schnürten die Gäste den Gegner zunächst richtig ein und ließen ihn bis zehn Minuten vor Schluss nicht mehr zur Entfaltung kommen. Einzig in der 64. Minute hatte die FV-Abwehr eine Konfusion zu überstehen. Zwischenzeitlich hätte u.a. Ott die Führung ausbauen können, der eine Flanke von Spahn verpasste und auch im Nachschuss den Ball nicht über die Linie brachte (55.). Dann die dickste Chance alles klar zu machen: auf dem inzwischen nassen Geläuf - Dauerregen setzte zur 2. Halbzeit ein - kann der oftmals unsichere Torwart Schanz einen Schmieg-Schuss nicht festhalten. Der vollkommen freistehende Auer schafft aber das Kunststück, den Ball aus 4 Metern an die Latte zu knallen. Manch einer ahnte, dass ein solcher Umgang mit Chancen noch ein bitteres Ende nehmen könnte. Und so war es ein 20-Meter-Freistoß, den Osei in sagenhafter Manier zum vielumjubelten Ausgleich verwandelte. Der WFV suchte weiter seine Siegchance und zwei Minuten nach dem Ausgleich drosch Schmieg einen 16-Meter-Schuss an die Latte. Wieder einige Minute später schrammte eine Reimtmaier-Schuss am Winkel vorbei. Aber auch die Erlenbacher witterten ihre Siegchance. Während Scherbaum in der 85. Minute mit einer Glanzparade einen Schuss von Develigglu noch parieren konnte, ließen ihn seine Vorderleute zwei Minuten vor Schluss im Stich, als sie den Ball nicht aus der Gefahrenzone brachten und Yalcin mit seinem zweiten Treffer zum "Mann des Tages" avancierte. Einmal mehr musste so eine Spitzenmannschaft erfahren, welche Stärke die abstigsbedrohten Erlenbacher zuhaus entwickeln können.

So deprimierend und unnötig diese Niederlage war, so sehr gilt unverändert das Motto: der WFV hat noch alles selbst in der Hand. Glücklicherweise konnte der FC Sand durch ein Unentschieden gegen Kitzingen nicht richtig Kapital aus dem Ausrutscher des WFV schlagen und so dürfte sich manches in Sachen Meisterschaft am Pfingstmontag gegen Hof entscheiden. Doch einmal mehr bewahrheitete sich auch, dass die Meisterschaft im wesentlichen bei den Duellen mit den Gegnern aus der hinteren Tabellenregion entschieden wird. Das hat der WFV heute schmerzlich, aber noch nicht zu spät wieder einmal erfahren müssen.

Reinhard Peter

Der Würzburger FV spielte in folgender Aufstellung: Ralf Scherbaum, Bastian Götzfried, Sven Michel (ab 83. Min. Pascal Bloemer), Markus Spahn, Andreas Mahler, David Schmieg, Sebastian Ott (ab 63. Min. Björn Auer), Marc Reitmaier, Alban Ramaj, Jochen Schinagel und Steffen Amthor (ab 46. Min. Martin Holzmann)

weitere Auswechselspieler: Christian Salwiczek und Jan Nirsberger

Tore: 1:0 Mehmet Yalcin (26. Min.), 1:1 Jochen Schinagel (28. Min), 1:2 Sebastian Ott (45. Min), 2:2 Michael Osei (80. Min), 3:2 Mehmet Yalcin (88. Min)

Zuschauer: ca. 200 (geschätzt)

4. Mai 2005/repe


----------------------------------------------------------------------------


Nie mehr diese Aktion, die Zeit kann ich mir sparen.


nach oben scrollen

#2

RE:SV Erlenbach - Würzburger FV / Bericht

in Heimspiel - Auswärtssieg 05.05.2005 11:23
von Hoerman • Joker | 438 Beiträge

noch etwas anderes.

In Antwort auf:
getue mit den hofern
christian
23 Apr. 2005 11:45

mache jetzt mal ein forum auf um unser gästebuch sauber zu halten!


Beitragsbewertung:
RE: getue mit den hofern
whity
03 May. 2005 14:04

hallo, ihr könnt es net glauben aber ich war am sa in HOF!!Es ist wirklich eine beschissene stadt.war dort zum mopped fahren.scheiss strassen und hässliche stadt. was mich nervt ist dass die HOFer einen total schönen Badesee haben den sie UNTREUsee nennen. vielleicht haben sie dort ihre untreuen frauen ertränkt!!Die haben so nen schönen See net verdient und die Bratwöschd schmecken net so toll, sind dünn und geschmacklos wie das genze Hof halt. Sonderzug zur Sonderschule.
bis dannn Freu mich auf PF.Montag (Weidenberg bei Bayreuth hält zum WFV)



Beitragsbewertung:
RE: getue mit den hofern
Dragu
04 May. 2005 22:17

tja, zum biken fährt man ja auch nicht nach hof. da gibts in der fränkischen bestimmt schönere strecken und bessere straßen. nach hof kommt man zum fußball schauen auf die AU. ;-))

zwischen hof und dem wfv stehts nun wieder unentschieden. ein trost für uns beide dürfte sein, daß sand sich rausgekegelt hat.
auf ein schönes spiel am pfingsmontag.


Beitragsbewertung:
RE: getue mit den hofern
christian
05 May. 2005 01:11

Mal ein vernünftiger Hofer. Hut ab.
Auf ein schönes Spiel


Beitragsbewertung:
RE: getue mit den hofern
christian
05 May. 2005 01:26

Für alle Hofer, köönt Euch schon mal anschaun, gg wen Ihr spielen müsst :-) grins

Auslosungen zum
Spielbetrieb 2004/05
Auf- und Abstieg zur Bayernliga

1. Spieltag: Juni 2005

Spiel 1: Zweiter Landesliga Mitte - Zweiter Landesliga Süd
Spiel 2: 15. Bayernliga - Zweiter Landesliga Nord

2. Spieltag: Juni 2005

Spiel 3: Sieger Spiel 1 - Sieger Spiel 2

Der Sieger des Spiels 3 ist für die Bayernliga 2005/06 qualifiziert.


Beitragsbewertung:
RE: getue mit den hofern
Hofer
05 May. 2005 07:31

Verloren was:-)))Muahhhhaaarrrr
Wenn Sand nicht so bleed wär...


wenigstens hat sich der christian schon mal die mühe gemacht und geschaut wo wü demnächst antritt.
----------------------------------------------------------------------------


Nie mehr diese Aktion, die Zeit kann ich mir sparen.


nach oben scrollen

#3

RE:SV Erlenbach - Würzburger FV / Bericht

in Heimspiel - Auswärtssieg 05.05.2005 18:42
von Andi • Fanrat / Böser www.bhfc.de-Admin ;-) | 18.393 Beiträge

??? Hof spielt doch in Wü und net andersherum? Oder meinst die Qualispiele?


nach oben scrollen

#4

RE:SV Erlenbach - Würzburger FV / Bericht

in Heimspiel - Auswärtssieg 06.05.2005 02:49
von Hoerman • Joker | 438 Beiträge

In Antwort auf:
Beitragsbewertung:
RE: getue mit den hofern
christian
05 May. 2005 01:26

Für alle Hofer, köönt Euch schon mal anschaun, gg wen Ihr spielen müsst :-) grins

Auslosungen zum
Spielbetrieb 2004/05
Auf- und Abstieg zur Bayernliga

1. Spieltag: Juni 2005

Spiel 1: Zweiter Landesliga Mitte - Zweiter Landesliga Süd
Spiel 2: 15. Bayernliga - Zweiter Landesliga Nord


frage beantwortet?
ich habs halt nur auf wü gemünzt. wenn er sich schon die mühe macht.
----------------------------------------------------------------------------


Nie mehr diese Aktion, die Zeit kann ich mir sparen.


nach oben scrollen

#5

RE:SV Erlenbach - Würzburger FV / Bericht

in Heimspiel - Auswärtssieg 06.05.2005 13:52
von Benny-BHFC • 7.679 Beiträge

freu mich.wird geil
------------------------------------------------------------------------------------------

BHFC - Oberfranken's Stolz


nach oben scrollen

#6

RE:SV Erlenbach - Würzburger FV / Bericht

in Heimspiel - Auswärtssieg 06.05.2005 19:44
von Gonzo • ( Gast )

Nicht zu früh jubeln. Der WFV hat SOOOOOOOOOOOOOOO viel Dusel. Was für Spiele die in den letzten Minuten noch für sich entschieden haben. Dagegen können wir nur setzten, das wir NOCH NIE so viel BESCHISSEN worden sind wie in dieser Saison: DRECKCKSBAYREUTH tritt mit der ersten an. DRECKS-WFV tritt gar nicht an.
Das wären 6 geschenkte Punkte gewesen.
_________________________________________________
Mögen sich die Altstädter bald dort befinden, wo sie hingehören und die Würzburger mögen sich gleich dazugesellen


nach oben scrollen

#7

RE:SV Erlenbach - Würzburger FV / Bericht

in Heimspiel - Auswärtssieg 06.05.2005 21:34
von Hoerman • Joker | 438 Beiträge

na ja in helmbrechts gestern sollen auch welche dabei gewesen sein.
----------------------------------------------------------------------------


Nie mehr diese Aktion, die Zeit kann ich mir sparen.


nach oben scrollen

#8

RE:SV Erlenbach - Würzburger FV / Bericht

in Heimspiel - Auswärtssieg 07.05.2005 11:24
von Elch • Seniorenkartenbesitzer | 12.315 Beiträge

Es waren auch etliche Spieler der ersten Mannschaft dabei........aber gegen Helmertz passt dass schon, mit DENEN konnten wir ja bekanntlich noch nie!!!! Und dies ist sicherlich nicht nur meine Meinung....


nach oben scrollen

#9

RE:SV Erlenbach - Würzburger FV / Bericht

in Heimspiel - Auswärtssieg 07.05.2005 13:33
von Holger • Fahrrad Hool / verstoßener Ex-Papst | 15.307 Beiträge

Quatsch,Helmbrechts rules. Da hat mein Bruder mal gespielt!
-------------------
Freiheit für Massenposter


nach oben scrollen

#10

RE:SV Erlenbach - Würzburger FV / Bericht

in Heimspiel - Auswärtssieg 07.05.2005 13:44
von Blauweisser • Tippspiel Meister | 346 Beiträge

Helmbrechts ? Scheiß Teppichklopfer !
Wird Zeit das die aufsteigen - damit se in Hof wiedermal
anständig die Hütte vollbekommen

j.
Manchmal kann ich garnet soviel saufen wie ich kotzen mag !
http://www.quatschforum.de


nach oben scrollen

#11

RE:SV Erlenbach - Würzburger FV / Bericht

in Heimspiel - Auswärtssieg 07.05.2005 13:48
von Elch • Seniorenkartenbesitzer | 12.315 Beiträge

Aber sicher doch, döa wär toll


nach oben scrollen

#12

RE:SV Erlenbach - Würzburger FV / Bericht

in Heimspiel - Auswärtssieg 07.05.2005 15:10
von Hoerman • Joker | 438 Beiträge

ja ölch und die afen aus der wagnerstadt können nicht mit uns. also wo ist da der unterschied?
will das nicht anprangern aber wenn es nicht zum vorteil ist springen alle im kreis und wenns selber gemacht wird soll es legitim sein? schon eine etwas sehr seltsamme einstellung.

ich finds eine sauerei, genauso wie die altstadt das mit uns gemacht hat. da sollte sich mal gedanken drüber gemacht werden und nicht immer gleich auf andere losgehen wenns einen selber an den kragen geht.


----------------------------------------------------------------------------


Nie mehr diese Aktion, die Zeit kann ich mir sparen.


nach oben scrollen

#13

RE:SV Erlenbach - Würzburger FV / Bericht

in Heimspiel - Auswärtssieg 07.05.2005 17:54
von Elch • Seniorenkartenbesitzer | 12.315 Beiträge

Da hatst Du (teilweise...) schon RECHT.
Aber es is scho was anders, wenn ich eine komplette Manschaft zu einem Spiel schicke. Dass "stopfen" haben die Hofer Bayern nun auch wieder net erfunden.... Aber ganz o.k. fand ich dass in Helmbrechts auch net....wenngleich ja deren Trainer zu einer "harten Gangart" aufgefordert hat...auch net ganz in Ordnung


nach oben scrollen


Besucher: 11 ( Registrierte Mitglieder: 3, Gäste: 8 )

Diese Mitglieder sind gerade Online: Hofnarr, Getzla, Tobias

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: roogiefilbes
Forum Statistiken
Das Forum hat 3708 Themen und 272042 Beiträge. Heute waren insgesamt Besucher in diesem Forum.

Heute waren 20 Mitglieder Online : al0704, Benny-BHFC, Bertold, Double D, Getzla, HOFgucker, Hofnarr, Junior-Hofer, Karotte, Max 1, Nico, Paule, Raffl, Ramses, Schorsch54, SD-Uwe, Specnats, The Den, Tobias, Veit

Besucherrekord: 138 Benutzer am 07.03.2012 07:03.